Copy
                                      Aus dem Atelier von Katharina Forster

Detail der Arbeit Captains Tea - 2020 | Teebeutel Schaumstoff Plastik Faden

In Sachen Kunst #30
 

FAIR SHARE

Kampf um Sichtbarkeit - Frauen in der Nationalgalerie vor 1919 heißt die aktuelle Ausstellung in der Berliner alten Nationalgalerie, die am Sonntag, den 8. März 2020, dem Weltfrauentag zuende geht. 
Mit Fair Share - Sichtbarkeit für Künstlerinnen versammeln sich an diesem Tag KünstlerInnen vor der Nationalgalerie, um für ein Leben mit Kunst und Kind mehr Aufmerksamkeit zu erreichen. 
'Leben' heißt, weder das eine noch das andere zu kurz kommen zu lassen. Es heißt, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass sowohl die künstlerische Entwicklung und Karriere, als auch das Wohl der Kinder/des Kindes gleichermaßen gewährleistet werden können.

Unterstützt wird diese Demo von:

* Kunst+Kind Berlin
* Bündnis Kunst&Kind
, München
* Mehr Mütter für die Kunst, Hamburg 
* GEDOK Berlin
* VdBK1867 e.V.
* Frauenmuseum Berlin

Mehr Info in 
Zeit ONLINE zum Thema.

Meist fällt das eine zu Lasten des jeweils anderem weg und das Wohlbefinden aller Beteiligten sinkt. 
Dass diese Balance im Alltag bisher von den meisten Eltern und Müttern alleine, im Stillen für sich gefunden wurde, ändert sich jetzt. 
Die gefundenen einzelnen Lösungen werden geteilt und die Rahmenbedingungen laut und immer wieder in Frage gestellt. 
Dazu nun treffen sich ab 14 Uhr Künstler*innen vor der Nationalgalerie in Berlin um deutlich zu machen was sich ändern sollte, um Kunst und Kinder zum Wohle aller verbinden zu können. 
Wer kommt mit dazu? Denn diese Fragestellung betrifft nicht nur Künstlereltern, alle Eltern sind immer wieder vor Vereinbarungsfragen gestellt.


Bis dahin lohnt sich ein Blick in die besagte Ausstellung auf jeden Fall.

Dass ich am Tag vorher auf einer Ausstellungseröffnung einer Künstlerin und Mutter von 9 Kindern bin, die posthum mit einer großen Retrospektive im kleinen Rahmen gewürdigt wird, regt zu weiteren Gedanken zum Thema an!

Mit besten Grüßen und hoffentlich bis zum 8. 3. 2020 14 - 16 Uhr vor der alten Nationalgalerie,


Katharina
   

       

 

P.S.
wie immer befindet sich weiter unten die SAMMELECKE mit Dingen, die ich für meine Arbeit gebrauchen kann, sowie weitere Termine rund um Kunst und Atelier.



AUS DEM ATELIER:

-
offenes Atelier Montags ab März 2020 
Zeit: 16 - 18 Uhr
Um kurze informelle Anmeldung per Email oder Kurznachricht wird sicherheitshalber gebeten - man weiß ja nie, mit Kindern


Zwischen Kind und Kunst gehört kein oder 
Demonstrationsversammlung
Ort: vor der Alten Nationalgalerie
Zeit: Sonntag,
8. 3. 2020 ab 14 bis 18Uhr

-
Spurenwandlung auf Planet A
eine performative Skulptur zur Wahrnehmung menschlicher Spuren und der Produktion von Welt
Ort: Bio Baumblüte Werder
Zeit: Sonntag, 26. April 2020 14-18 Uhr


- offene Ateliers Land Brandenburg
Ateliervulkanfiberfabrik.com
Ort: A. - Damaschke Str. 56/58, 14542 Werder (Havel)

Zeit: Samstag & Sonntag, 2. und 3. Mai 2020 


SAMMELECKE:

- Ohrstöpsel Kopfhörer - die 'alten' mit Kabel
- leere Tablettenhalter von Anti-Baby-Pillen  
- Sand, etwa 1 Eßlöffel mit Notiz zum Herkunftsort und der Verwendung    (Baustelle, Sandkasten, Strand, Straßenrand,..)
- Kerzenwachs (gerne Weihnachstkerzenreste etc.)
- Teebeutel, getrocknet
- Vogelnester und Vogelfedern
- Seifenstücke
 

Ostereierreihung
Aus der Arbeit:
Captains Tea 2020
 
Rettungswesten, Tee, Faden, Papier
Werder (Havel) 
Keine Lust mehr Kunstemails zu bekommen?

Weiterleiten                    Abmelden                        Details ändern
forward to a friend   unsubscribe from this list   update subscription preferences 


Copyright © 2020 | mailinglist:meandmyhands | All rights reserved

katharina@meandmyhands.com 






This email was sent to <<email address*>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Visual Artist · Ateliervulkanfiberfabrik Werder · Berlin-Brandenburg 14542 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp