Copy

 

FEG Kinder Newsletter September 2020

HALLO <<First Name>> <<Last Name>>!

"Willkommä! Schön, bisch du da!"

Diese Bodenaufkleber... und unser freundliches Lächeln - begrüssen die Kinder und ihre Begleitpersonen am Eingang am Sonntagmorgen. Wow, es ist so berührend und ermutigend, wieder mit mehr und mehr Kindern Kindergottesdienst feiern und miteinander Gott begegnen zu dürfen!
Natürlich freue ich mich auch sehr, von Familien zu hören, wie sie Zuhause den Glauben miteinander leben - in den vergangenen Wochen und Monaten vielleicht auf neue Weise. Und es ist schön, dass es viele wertvolle, kreative Kindergottesdienst-Online-Sachen entstanden sind... und z.T. weite Kreise gezogen haben. Doch sich zu treffen hat Unersetzliches.
Im August-Newsletter habe ich geschrieben: "Ermutigen wir die Eltern, mit ihren Kindern wieder in den Gottesdienst zu kommen, wo immer das möglich ist und sie sich sicher (genug) fühlen. Kinder haben weniger die Möglichkeit, sich als Alternative online zu treffen."
Und das dürfen wir erleben, auch vergangenen Sonntag wieder: Kinder kommen, ihre Eltern engagieren sich dafür... Es gibt sogar eine Reihe von Eltern und Grosseltern, die für sich selbst an diesem Sonntag keinen Platz im Gottesdienst buchen konnten (momentan begrenzter Platz aufgrund der Schutzmassnahmen), die jedoch ihre Kinder bringen und holen und zwischendurch im Kafi oder Zuhause den Live-Stream schauen. "Unsere Kinder kommen so gern, und es ist uns wichtig, ihnen dies zu ermöglichen."
Klar, mit "zu mir kommen" meinte Jesus nicht ein Gebäude. Und doch klingt dieser Vers bei mir an, wenn wir Kinder willkommen heissen dürfen, auch in der Gemeinde wieder:
 

"Lasst die Kinder zu mir kommen und haltet sie nicht zurück, denn Menschen wie ihnen gehört Gottes Reich." Markus 10,15


Danke euch allen, die Kinder willkommen heisst, mit Jesus und in seinem Namen! Auch die "wilden", "taffen" Kinder... :-)
Wir wünschen euch viel Freude und Segen! Herzlich, Sabine

Inhaltsübersicht

KiFO-Konferenz 31. Oktober 2020 - seid dabei!

Unser Konferenztag rückt näher. Aus unseren Vorbereitungen und Absprachen mit den Referenten können wir euch schon jetzt sagen: Es wartet enorm Wertvolles auf euch!

Glauben leben mit wilden Jungs und taffen Mädchen

Zu diesem Thema werden Christine Maier und Stefan Kaiser im Plenum zu uns sprechen. Erfahre mehr über das Thema und über unsere Hauptreferenten.

Spannende Module stehen euch zur Auswahl, die einen als Seminare, die anderen als Workshops. Siehe unten in der Übersicht.

Wir freuen uns auf euch! Bestimmt bist auch du gespannt, wie es dieses Jahr aussehen wird. Gerne schicken wir dir hier ein aktuelles Update:

An der KiFO-Konferenz gemeinsam vorwärtsschauen - melde dich jetzt auch an! *

Wir freuen uns sehr über bereits über 120 Anmeldungen zur Konferenz! Als KiFO-Konferenzteam sind wir in den Detailvorbereitungen, inklusive Umsetzung des Schutzkonzepts von Bund, Kanton und Chrischona-Campus, damit wir uns motiviert und in einem sicheren Umfeld zur Weiterbildung treffen können. Ganz Vieles wird möglich sein, einiges wird ein bisschen anders sein als gewohnt. Aufgrund der kantonalen Bestimmungen wird für den ganzen Tag Maskenpflicht gelten. Das ermöglicht, dass ihr im «gewohnten» Rahmen teilnehmen könnt und alle geschützt sind.
 

Jetzt anmelden hilft euch – und uns:

Durch eine frühzeitige Anmeldung hast du die grösste Chance auf einen Platz in deinen bevorzugten Modulen. Und es hilft uns in der logistischen Planung. Zudem profitiert ihr mit einer Anmeldung bis zum 27. September vom Preis-Vorteil (vor dem Preissprung). Auf der Webseite wird so zeitnah wie möglich aktualisiert, wenn in einem Modul kein Platz mehr sein sollte.
 

Und wenn sich die Situation aufgrund des Coronavirus doch wieder ändern würde?

Für den Fall, dass die KiFO-Konferenz aufgrund von behördlichen Anordnungen doch nicht durchgeführt werden könnte, würde auf euren bereits getätigten Anmeldungen keine Abmeldegebühr erhoben. Somit steht deiner frühzeitigen Anmeldung nichts im Weg.
Zur Konferenz-Webseite mit allen Infos und der Anmeldung

Wir sind gern für euch da, und uns nimmt wunder...

Wie sieht euer Kinderbereich aktuell aus, und was für eine Art von Support würde euch dienen? In den nächsten Tagen laden wir alle Hauptleiter/-innen unter euch zur Online-Jahresumfrage ein. Danke schon jetzt, wenn ihr euch daran beteiligt. Wir verlosen übrigens auch dieses Jahr zwei Preise unter allen, die mitmachen.

Wenn du neu Hauptleiterin oder Hauptleiter im Kinderbereich eurer FEG bist und dies noch nicht bis zu uns "durchgedrungen" ist, melde dich bei uns! Wir nehmen dann gern Kontakt mit dir auf.

Lesenswert in feg.ch: "Willkommen, Carina!"

Schnapp dir in deiner Gemeinde die September-Ausgabe der Zeitschrift feg.ch*. Da kannst du nachlesen, wovon Carina träumt, was sie liest, sich wünscht, wo sie lebt, wofür ihr Herz schlägt, was sie studiert hat...
*Oder du klickst hier: https://spark.adobe.com/page/KeM0xGlEgO41d/

Buchtipps: ausgewählte Neuerscheinungen

Auf Wiedersehen, Elias!

Wie erzähle ich einem Kind, dass jemand gestorben ist? Susanne Ospelkaus erzählt in ihrer Fabel eine schöne Geschichte über das Leben, Sterben und die Ewigkeit. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Dieses Buch eignet sich auch für Kinderstunden.
Leseprobe bei SCM D / Bestellen bei Fontis CH

Woran merke ich, dass Gott mich liebt?

Kinder haben so viele Fragen über den Glauben! Doch wer weiss die Antwort?
Harry Voß ("Der Schlunz" , "Ben & Lasse") beantwortet 69 Fragen über den Glauben, Gott und die Welt, die ihm Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren in den vergangenen Jahren gestellt haben. Seine Antworten versteht jedes Kind und sie werden ihnen weiterhelfen!
Leseprobe bei SCM D / Bestellen: Bibellesebund CH

Die Methodenbibel – Band 2: NT - Geburt und Leben Jesu

Die 111 Methoden laden Kinder von 6 bis 12 Jahren ganzheitlich ein, 37 biblischen Geschichten zu begegnen, sich mit der Geschichte auseinanderzusetzen und sie in ihr Leben zu übertragen.

Besonders geeignet für

  • Mitarbeitende in Kindergottesdienst, Jungschar und Freizeiten
  • Lehrerinnen und Lehrer im Religionsunterricht
Auf einen Blick:
  • Kinder stehen im Mittelpunkt und agieren selbst
  • übersichtliche Darstellung
  • umfangreiche Materialien für die praktische Umsetzung
Mehr Einblick und Bestellung bei Bibellesebund CH

Kinder im Glauben begleiten

Ein kompakter Ratgeber für alle, denen die Begleitung von Kindern im Leben und Glauben am Herzen liegt – leicht verständlich und praxisnah.

Kinder haben eine besondere Art zu leben und eine besondere Art zu glauben. Michael Job erklärt kompetent, leicht, verständlich und praxisnah, wie sich die Glaubensentwicklung bei Kindern vollzieht. Er veranschaulicht die Entwicklungsstufen des Kindes und zeigt die möglichen Glaubensschritte dazu auf.
Erweiterte Neuauflage, Bestellung beim Bibellesebund CH

Termine 2020/21 zum Merken und Weitersagen

Weitere empfohlene Schulungen findest du laufend in der Agenda auf unserer Webseite sowie auf der KiFO-Webseite bei den Fachmodulen.

KIDS TREFF Round Tables

Austausch zu Themen aus der Runde. Nächste Treffen:
  • 21. Oktober - online; nächste Treffen dann in Zürich oder Winterthur
  • 10. November - Basel
  • 26. Januar 2021 - Thun
  • 26. Mai 2021 - Innerschweiz
Anmeldung zu einem Round Table, sowie Termine und Orte weiterer Treffen hier

Wie und wann du uns in Pfäffikon erreichst:

Sabine Jäggi, Tel. 043 288 62 24, meist MO / MI / DO
Carina Gantenbein, Tel. 043 288 62 25, meist MI

Telefonbeantworter und/oder E-Mail sind weitere Möglichkeiten, uns zu kontaktieren... und wir melden uns dann gern zurück.
Mehr über uns und unsere Angebote für euch findest du auf unserer Webseite. Gerne sind wir für euch da!

Unser Gebetsbrief - am Puls sein und mittragen

Wir sind riesig dankbar für Menschen in unserem Land und unseren Gemeinden, die für das Anliegen von Gottes Reich unter den Kindern brennen und dafür beten. Mit unserem FEG Kinder Gebetsbrief teilen wir rund alle zwei Monate aktuelle Gebetsinfos aus unserem Dienst. Der neuste Gebetsbrief wurde am 26. August verschickt. Du kannst den Gebetsbrief per Mail bestellen, oder auch hier (mit Benutzer-Login) herunterladen.
Danke für euer Interesse und Mittragen! Wir beten gern auch (konkret) für euch!

Copyright © 2020 FEG Kinder, All rights reserved.

Absender:
FEG Kinder
Witzbergstr. 7
8330 Pfäffikon ZH
kinder@feg.ch

austragen aus diesem Newsletter    Newsletter-Abonnement ändern    Weiterleiten an Leute deines Teams
 






This email was sent to <<E Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
FEG Kinder · Witzbergstr. 7 · Pfäffikon 8330 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp