Copy
Prototype Fund #26
Diese E-Mail im Browser lesen.

Willkommen zu einer neuen Runde Prototype Fun mit dem Infoletter #26!

In diesem Monat haben wir gleich mehrere wichtige Durchsagen und Veranstaltungshinweise für euch. Bitte keine Luft anhalten, this is gonna be a long one!

  • Unsere Projekte haben sich gesamteuropäisch vernetzt. Und langsam geht der dezentrale Ansatz des Prototype Funds auf: Happy Birthday, Prototype Fund Schweiz \o/ ! (Aber auch: Bye Britannia. :’(  )

  • Wer  sich mit unseren Förderansätzen noch enger einlassen möchte, für den bietet die soeben geöffnete Ausschreibungsrunde 8 die Gelegenheit: https://prototypefund.de/bewerbt-euch-runde-8/. Wir interessieren und dieses Mal für das “Big Picture” und wollen wissen, wie sich die Szene der freien Entwickler*innen seit unserem Projektstart 2016 entwickelt hat. Systemische Herausforderungen - konkrete Ansätze: Wir erproben gemeinsam neue Wege für soziale und technische Innovationen! Bewerbt euch noch bis zum 31. März. Alle Infos unter: prototypefund.de 

  • Sich diese neuen Wege in der freien Wildbahn ansehen (und Kontakt zu uns aufnehmen) kann man vor Bewerbungsschluss am 27. Februar beim Demo Day der Runde 6 zum Themenfokus "Nachhaltigkeit". Alle sind willkommen, aber bitte anmelden, danke! Infos hier: https://prototypefund.de/demo-day/ 

PUSH / PULL - (Altes/Neues)
Updates aus dem PTF- Maschinenraum:
  • Der Prototype Fund wächst: Durch den Arbeitsstart unserer neuen Kommunikationschefin hört ihr auf allen Kanälen NOCH mehr und schneller vom Prototype Fund. Patricia ist bisher unser bester direkt erfüllter Neujahrsvorsatz und schreibt jetzt auch hier mit.


     

  • ...und wächst: Something has been cooking - und es war kein Fondue: Es gibt jetzt den Prototype Fund Schweiz! (prototypefund.ch). Unser optischer Zwilling hat einen eigenen inhaltlichen Schwerpunkt, ist dezentral organisiert, getragen von OpenDataCH und der Stiftung Mercator Schweiz und hat den Public-Interest-Tech-Ansatz im Herzen.
    Wir haben Geburtshilfe geleistet, freuen uns mit und stehen mit dem Projektteam weiter im engen Austausch. Schweizer Coder*innen können sich ab März beim neuen Knotenpunkt bewerben. -> May many more Prototype Funds follow! 

  • Was lange währt, wird endlich gut: Die Förderprojekte der Runde 7 #TRUST sind online: https://prototypefund.de/projects/round-7/ - und damit man auf den ersten Blick erkennt, worum es bei den neuen Prototypen geht, findet ihr Bildmaterial auf Twitter und Mastodon unter diesem Tweet und ff. 

ONE/MANY - (Mitarbeiter*innen des Monats und Held*innen des Ökosystems)

In Taten und Worten die Lanze für offene und inklusive Innovation sowie kritische Technologieentwicklung  zu brechen is a team effort:

  • Besonders gefreut haben wir uns über Ingo Dachwitz und die schriftliche Erweiterung seiner Expertenanhörung zur Datenstrategie des Bundes mit dem freundlichen Hinweis, dass wir unser “Open Knowledge” selbstverständlich gerne an alle weitergeben, die es hören wollen: “Sprechen Sie mit dem Prototype Fund und den von ihm geförderten Projekten über die Bedingungen, die für offene Innovation notwendig sind.”-> https://netzpolitik.org/2020/oeffentliche-daten-nuetzen-private-daten-schuetzen/ 

  • Vor 15 Jahren war man in Brasilien mit Open Source und offener Gesellschaft sehr viel weiter: https://www.nytimes.com/2005/03/29/technology/brazil-free-softwares-biggest-and-best-friend.html  - leider hat sich die Utopie nicht gehalten. Es gibt viele Verlierer*innen nach einem Jahr Präsidentschaft von Jair Bolsonaro: Die Umwelt im Allgemeinen, den Amazonas im Besonderen. Die Meinungsfreiheit und die Pressefreiheit. Minderheiten, den Rechtsstaat und die Demokratie.
    tldr; Gerade in Systemen im freien Fall ist es wichtig, sich sicher organisieren und informieren zu können. Entsprechende Skills vermittelt in Brasilien der Crypto-Rave: https://cryptorave.org/en/#sobre - und sucht dafür noch Unterstützung.


PTF-Projekte auf der FOSDEM:

Marie vom Team Prototype Fund war mit Merch und offenen Ohren beim größten europäischen Treffen der  Open-Source-Szene, der FOSDEM, in Brüssel (https://fosdem.org/2020/about/). Daneben fanden in der belgischen Hauptstadt auch Events wie die https://chaoss.community/chaosscon-2020-eu/ und Sustain OSS (https://sustainoss.org/summit-2020/) statt. Es ging darum, Software-Projekte anzustoßen, zu maintainen und gesund zu halten. Natürlich waren auch ein paar unserer Projekte am Start, z. B. Close Lid to encrypt, Open Push und Emissions-API.

Die Recordings findet ihr hier: 


Presseschau:

Unsere Geförderten sind interdisziplinär: Sie können nicht nur coden, sondern auch schreiben, Kunst und vieles mehr. 
OPEN/CLOSED - (FOSS-Stuff)

Ganz im Sinne der freien Weitergabe von Ressourcen und Wissen haben wir im Library-Channel auf rocket gestöbert und die besten Funde hier noch mal gelistet: 

INS NETZ GEGANGEN - (vorbildliche Prototypen)

Wir waren für euch im Internet und haben 

NOW/NEVER - (Veranstaltungen/Calls)

Auf unsere Runde 8 und den Demo Day der Runde 6 haben wir ja bereits hingewiesen. Deswegen ohne Umschweife der Blick ins Ökosystem - da ballt es sich im März gewaltig an frequentierenswerten Events:

Veranstaltungen:

START/QUIT - (Jobs)

Jobs/Opportunities:
Es gibt gerade wieder spannende Job- und Volunteering-Angebote, um sich im öffentlichen Interesse und mit kritischem Blick in Technologie einzubringen: 

Calls: 


Puuuh. Geschafft!

Wir freuen uns auf baldiges Wiedersehen und -hören, z. B. beim Demo Day am 27. Februar.
Rückfragen zu Ausschreibungsphasen und allem anderen jederzeit gerne an: info@prototypefund.de

Katharina, Patricia & das Team Prototype Fund 

Hast du diese E-Mail weitergeleitet bekommen? Hier kannst du dich für den Prototype Fund Newsletter anmelden.
Twitter
Website
RSS
Du erhältst diese E-Mail weil Du Dich auf der Seite prototypefund.de für den Infoletter angemeldet hast.
 
<<Email-Adresse>> von dieser Liste abmelden.

Dein Profil bearbeiten.