Copy
Prototype Fund #28
Diese E-Mail im Browser lesen.

Sehr lange Ausgabe #28. (Aber diesmal nicht ganz so viel Prototype Fun. Denn die Lage ist ernst.)

Huch, ein neuer Prototype-Fund-Newsletter? Der letzte kam doch erst - ja, richtig, im April!

Seitdem sind zwei ereignisreiche, aufrüttelnde Monate auf allen Kanälen vergangen. Auf den Straßen, in Gesellschaften und in der digitalen Konstellation bewegt sich was – dieser Situation möchten wir versuchen gerecht zu werden. Deswegen setzen wir in diesem Newsletter ganz bewusst (auch) Links und Ressourcen ein, die über unser eigentliches “Kerngeschäft” hinausgehen.
Wir unterstützen Technologie aus der und für die Gesellschaft, mit einem Fokus auf Folgenabschätzung - dafür darf man die Augen vor dem oft problematischen Kern von Hegemonien nicht verschließen. Das fängt schon bei Reflexion von Sprache an - und hört noch lange nicht auf, wenn man über soziotechnische Verwendungskontexte nachdenkt und seine Verantwortung als Urheber von Produkten (endlich) wahrnimmt.
Public Interest Tech hat das erklärte Ziel, nicht zu diskriminieren. Auch weil dafür u.a. faire Repräsentation & Teilhabe auch in der Welt der Entwickler*innen erreicht werden müsste, glauben wir, dass eine Problematisierung und Politisierung der Schieflagen, Proteste on- und offline ein wichtiger Weg sind, um für liberalere Gesellschaften & Communities und inklusivere digitale Werkzeuge einzustehen. (Auch wir können sicherlich durch zuhören noch dazulernen.)
Denn eins ist sicher: 👏 Technologie 👏 ist 👏nicht (automatisch) 👏 neutral👏.
PS: Wir haben eine eigene Projekt-Kategorie "Solidarität": https://prototypefund.de/projectcategory/solidaritaet/ .
Die neunte Bewerbungsrunde startet am 1. August.

PUSH / PULL - (Altes/Neues)

Wir rollen vom Stapel und blicken zurück.

ONE/MANY - (Mitarbeiter*innen des Monats und Held*innen des Ökosystems)

In Taten und Worten die Lanze für offene und inklusive Innovation sowie kritische Technologieentwicklung  zu brechen is a team effort - das gilt auch aktuell. Deswegen hier die allmonatliche Held*innengalerie mit alten und neuen Meldungen, sowie eine Liste mit Ressourcen zum Thema Antirassismus:

OPEN/CLOSED - (FOSS-Stuff)

Ganz im Sinne der freien Weitergabe von Ressourcen und Wissen haben wir u.a. im Library-Channel auf unserem Rocket.Chat gestöbert und die besten Funde hier noch mal gelistet: 

  • "The FLOSSary is a free glossary of terms and definitions related to free/libre and open source software (FLOSS). It serves as a point of reference for the participants in the “Open Source and Intellectual Property in the Digital Society” the the Technical University of
    Berlin":  https://gitlab.tu-berlin.de/mirko.boehm/TheFLOSSary 

  • Ein Hinweis auf die besorgniserregenden Vorgänge, die gerade den Open Technology Fund in den USA betreffen, angereichert mit einem Zitat vom CCC: “(...) zeigt (...) die verheerende einseitige Abhängigkeit bei diesen Open-Source-Technologien auf. Vergleichbare unabhängige Finanzierungsstrukturen in Europa fehlen schmerzhaft. Auch wenn der bevorstehende Schlag noch abgewendet werden kann, müssen Deutschland und Europa dringend solide Strukturen zur unabhängigen Finanzierung von Open-Source-Werkzeugen für Informations- und Kommunikationsfreiheit aufbauen.

INS NETZ GEGANGEN 

Wir waren für euch im Internet unterwegs und haben nice things eingefangen:

START/QUIT - (Jobs, Events, Möglichkeiten)

Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inner - aber bitte weiterhin mit Vorsicht und Maske!

Damit verabschieden wir uns bis zum nächsten Zwischenruf aus dem Maschinenraum, wünschen euch in der Zwischenzeit ein paar warme Wochen, die ihr hoffentlich nicht nur im (Home) Office verbringt, sondern auch mit Wassermelone und Iced Latte (wach  bleiben!) - genügend Lektüretipps solltet ihr für eure Mußestunden nun haben. In diesem Sinne: Get off the Internet, we meet you in the street!

Katharina, Patricia & das Team des Prototype Fund

P. S. Auch vom Wasser aus erreicht ihr uns mit Fragen und Anmerkungen wie immer unter:  info@prototypefund.de.

Hast du diese E-Mail weitergeleitet bekommen? Hier kannst du dich für den Prototype Fund Newsletter anmelden.
Twitter
Website
RSS
Du erhältst diese E-Mail weil Du Dich auf der Seite prototypefund.de für den Infoletter angemeldet hast.
 
<<Email-Adresse>> von dieser Liste abmelden.

Dein Profil bearbeiten.