Top-News in Kürze

  • Die BeraterForen Sachsen werden wie gewohnt in Dresden, Leipzig und Chemnitz stattfinden. Geplant sind folgende Termine: Dresden am 08.10.2013, Leipzig am 09.10.2013 und Chemnitz am 14.10.2013. Über die genauen Veranstaltungsorte sowie das Programm informieren wir sie mit einem Sondernewsletter.
  • Die Teilnehmerzahl des ersten Ellipsis-Lehrgangs für Berater in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden - "Zertifzierte/r Berater/in für Unternehmensnachfolge" - hat unsere Anmeldeerwartungen übertroffen. Nach dem gestrigen Start mit der "Ausgangssituation" geht es heute mit den "Unternehmensstrategischen Aspekten" von Unternehmensnachfolgen durch Prof. Dr. Torsten Gonschorek weiter.
 

Dietmar KunzeVorwort





*|MMERGE3|*

nun ist bereits die Haupturlaubszeit vorüber. Wir hoffen, Sie haben sich gut erholt und können nun mit vollem Einsatz an die Bewältigung des "restlichen" Jahresabschnitts gehen.

Wir haben einen vielfältigen Newsletter für Sie vorbereitet. Neben speziellen Informationen aus Thüringen zu den Themen "Ellipsis BeraterForum Thüringen" am 19.09.2013 in Jena, "ThEx - neuester  Stand" und zum Thüringer Förderprogramm "Elektromobilität" stellen wir Ihnen u. a. in einem Beitrag fünf Fallstudien zum Eintritt in ausländische Märkte vor.

Die Ellipsis BeraterForen in Dresden, Leipzig und Chemnitz sind terminiert. Näheres in den Top-News. Abschließend teilen wir Ihnen noch mit, dass wir nach dem sehr positiven Interesse für den Lehrgang "Zertifizierte/r Berater/in für Unternehmensnachfolge" sehr intensiv an weiteren Lehrgängen arbeiten.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Zeit!

Mit freundlichen Grüßen,

Dietmar Kunze
Geschäftsführer Ellipsis GmbH
 

Dr. Christian Huck, Ellipsis GmbH

Ellipsis BeraterForum Thüringen am 19.09.2013 in Jena

Mit 41 Anmeldungen ist unser BeraterForum bereits gut nachgefragt.

Für unsere Veranstaltung konnten wir die Referatsleiterin des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie, Gabriele Hundler, gewinnen, die uns erste Informationen zur Weiterführung der Beratungsförderung in Thüringen mitteilen wird.

Aktuelle Änderungen bzw. Aktualisierungen im Abrechnungsverfahren zur Beratungsförderung wird Ihnen Dr. Christian Huck (Ellipsis GmbH NL Thüringen) erläutern und abschließend erhalten Sie Informationen zum Umgang mit neuen Funktionen im XING-Portal durch Jens Kaufmann (Jens Kaufmann Marketing & Design). ... mehr
 

Dr. Christian Huck, Ellipsis GmbH

Das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) nimmt Fahrt auf

Am 30. August 2013 fand ein Workshop unter Leitung des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Technologie, Matthias Machnig, statt. Ziel war es, die künftigen Nutzer des ThEx mit der konkreten baulichen Entwicklung bekannt zu machen.

Im ThEx sollen alle Akteure, die sich mit Existenzgründungsberatungen und Unternehmensentwicklung im geförderten Bereich beschäftigen, zukünftig an einem Standort konzentriert werden. So sind neben der Ellipsis GmbH auch die Industrie- und Handwerkskammern, das Thüringer Netzwerk für Innovative Gründungen, das THÜBAN - ... mehr
 

Dr. Christian Huck, Ellipsis GmbH

Förderprogramm Elektromobilität Thüringen - exklusiv für Thüringer Unternehmen

Als Zukunftstechnologie ist Elektromobilität für Thüringen aus industrie-, verkehrs- und umweltpolitischer Sicht von großer Bedeutung.

Dazu soll der Einsatz der Elektromobilität sichtbar und erfahrbar gemacht werden. Deshalb stellt der Freistaat Thüringen für den Zeitraum von 2013 bis 2015 insgesamt 1,6 Millionen Euro zur Verfügung, davon 1,0 Millionen in 2013 und jeweils 300.000 für 2014 und 2015. Ziel der Förderung ist es, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen zu motivieren, sich ... mehr
 

Dr. Olaf Löbl, Chance-Mall

Fallstudien zur Gewinnung neuer Abnehmer im Ausland

Für einen Zugewinn an Kunden ist es interessant, notwendig oder manchmal sogar fast unumgänglich, (weitere) Kooperationen im Ausland zu suchen.


Dies stellt für die meisten Unternehmer allerdings oft eine große Hürde dar, beispielsweise wenn noch keine weiteren Kontakte zu Vertretern vor Ort bestehen oder Verhandlungen im jeweiligen Land durchgeführt werden müssen.

Anhand von fünf Fallstudien möchten wir Ihnen in Kürze beispielhaft zeigen, wie ein erfolgreicher Eintritt in einen ausländischen Markt erfolgen kann. ... mehr
 

BMWi

Alternative zum Bankdarlehen: Beteiligungskapital

Beteiligungskapital, Wagniskapital, Risikokapital oder auch Venture Capital...

... viele Namen, die im Prinzip alle dasselbe meinen: Ein Investor (Unternehmen oder Privatperson) beteiligt sich mit seinem Kapital an einem Start-up oder einem etablierten Unternehmen. Er erwirbt dazu Unternehmensanteile und übernimmt damit eine Minderheit oder Mehrheit am Unternehmen. Ausgewählte Kapitalgeber stehen der Unternehmensführung darüber hinaus mit ihrem unternehmerischen Know-how zur Seite. Ziel des Engagements ist es, den Wert des Unternehmens zu steigern. Eine Beteiligungsgesellschaft erzielt dann ihren Gewinn aus der Wertsteigerung der Anteile, wenn die Anteile an dem Unternehmen wieder verkauft werden. ... mehr (PDF)
 
Copyright © 2013 Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH, Alle Rechte vorbehalten.

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie als Berater im Ellipsis BeraterPortal registriert sind bzw. sich über unsere Website und dem damit verbundenen double-opt-in-Verfahren für den Ellipsis Newsletter DSGVO-konform registriert haben.

Diese E-Mail und alle Anhänge können vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren der Inhalte sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH
Otto-Mohr-Straße 9
Dresden 01237
Germany

Add us to your address book


 
Email Marketing Powered by Mailchimp