Top-News in Kürze

  • Seit dem 11. September ist Sylvi Kunze als Geschäftsführerin der Ellipsis GmbH berufen. Damit werden nun Sylvi Kunze und Dietmar Kunze gemeinsam die Ellipsis GmbH führen.
  • Am 13. Oktober 2015 erfolgte das Überwachungs-Audit bei der Ellipsis GmbH, welches wir erfolgreich bestanden haben. Unser QM-Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 ist bis 18. Juli 2017 gültig.
  • Der Mindestbetrag der zu beantragenden förderfähigen Kosten des SAB-Förderprogramms "Weiterbildungsscheck - betrieblich" wurde auf 700 Euro gesenkt. Dadurch soll der Anreiz zur Beantragung einer geförderten Weiterbildung im Freistaat Sachsen erhöht werden.
    (Quelle: SAB-Webseite zum Förderprogramm "Weiterbildungsscheck - betrieblich", Stand: 04.09.2015)
 

Vorwort

*|MMERGE3|*

zu allererst möchte ich ganz herzlich Sylvi Kunze in der Geschäftsführung der Ellipsis GmbH begrüßen. Sie wird als Geschäftsführerin von nun an gemeinsam mit mir die Geschicke von Ellipsis leiten.

Zum Ellipsis BeraterKongress Thüringen am 11. November lade ich Sie gern nach Erfurt ein. Mit dieser Veranstaltung bieten wir Ihnen anhand von praxisorientierten Vorträgen aktuelle Informationen und neue Impulse für Ihre beratende oder unternehmerische Tätigkeit. Schwerpunkte sind unter anderem die gegenwärtigen Fördermöglichkeiten und deren Ausblick, Aktuelles aus Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz, Unternehmenssicherheit sowie die Digitalisierung und Anforderungen aus der KMU-Praxis. Gleichzeitig informiert Sie der Staatssekretär des TMWWDG, Herr Maier, welche Akzente der Freistaat Thüringen bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen der Wirtschaft setzen wird. Weitere Informationen (auch zur Anmeldung) erfahren Sie im nächsten Artikel.

Unsere BeraterForen in Sachsen waren wieder ein großer Erfolg. Das derzeitige Schwerpunktthema "Digitalisierung" haben wir ausführlich von der digitalen als auch von der "analogen" Unternehmensseite aus betracht. Das Fazit steht jedoch schon länger fest: niemand wird mit seinen unternehmerischen Prozessen einen Bogen darum machen können, wenn er/sie nicht vom Wettbewerber abgehängt werden soll. Was sonst noch geschah lesen Sie in der Nachbetrachtung der BeraterForen im letzten Artikel.

Am 29. September 2015 hat das Bundeskabinett den lange erwarteten Gesetzentwurf zur "Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz" verabschiedet, mit dem sich der Bundestag nun befassen wird. Rechtsanwalt Detlev Cornelius widmet sich in seinem Beitrag den aktuellen Überlegungen zur Reform des Insolvenzanfechtungsrechts.

Ein interessantes "Tool", um Kompetenzen und Wissen im eigenen Unternehmen zu analysieren und Entwicklungsmaßnahmen zielgerichtet zu planen, ist die KMU-Box von OPOX. Frau Dr. Katja Ziesche erklärt Ihnen dessen Nutzen.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Zeit!

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Kunze
Geschäftsführer Ellipsis GmbH
 

Dietmar Kunze, Ellipsis GmbH

Ellipsis BeraterKongress Thüringen am 11. November 2015



 
Wir laden Sie sehr herzlich ein zu unserem "Ellipsis BeraterKongress 2015 - Thüringen" am
 
Mittwoch, den 11. November 2015,
09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,
im Hotel Radisson Blu,
Juri-Gagarin-Ring 127, 99084 Erfurt

Mit dieser Veranstaltung bieten wir anhand von praxisorientierten Vorträgen aktuelle Informationen und neue Impulse für Berater als auch für Unternehmer.

Programm:

08:15 Uhr - 09:00 Uhr
Anmeldung und Frühstückskaffee

09:00 Uhr - 09:10 Uhr
Begrüßung
Dietmar Kunze, Geschäftsführer Ellipsis GmbH

09:10 Uhr - 09:40 Uhr
Schwerpunkte der Wirtschaftspolitik für den Freistaat Thüringen
Georg Maier, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

09:40 Uhr - 10:40 Uhr
Aktuelles aus Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz
Burkhard Jung, hww herrmann, wienberg, wilhelm; Düsseldorf/Berlin

10:40 Uhr - 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr - 11:50 Uhr
Digitalisierung, Fluch oder Segen? – Ein Blick auf das Transportgewerbe
Dr. Harald Hempel, Dako GmbH, Jena

11:50 Uhr – 12:10 Uhr
Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) - Aufgaben und Ziele
Dirk Wegler, Leiter ThEx

12:10 Uhr - 12:40 Uhr
Gründungsberatung und Beratungsförderung in Thüringen
N.N., Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaates Thüringen mbH

12:40 Uhr - 13:40 Uhr
Mittagspause mit Lunchbuffet

13:40 Uhr - 14:40 Uhr
Unternehmenssicherheit, Bedrohung von Innen und Außen
Günter Holzhauser, Business Intelligence & Security, Eschborn

14:40 Uhr - 15:20 Uhr
Förderpolitische Schwerpunkte zur wirtschaftlichen Stärkung des Freistaates Thüringen
Matthias Nagy, Bereichsleiter Thüringer Aufbaubank

15:20 Uhr - 15:40 Uhr
Kaffeepause

15:40 Uhr - 16:30 Uhr
Geschäftsmodell Innovation in der digitalen Gesellschaft
Frank Schnellhardt, INNOMAN GmbH, Ilmenau

16:30 Uhr - 17:00 Uhr
Aktuelle Informationen der Ellipsis GmbH
Susann Hörl, Niederlassungsleiterin Thüringen Ellipsis GmbH
Dietmar Kunze, Geschäftsführer Ellipsis GmbH


Ausklang

Im Anschluss an jeden Vortrag bietet sich die Gelegenheit zu einem regen Erfahrungsaustausch zwischen allen Beteiligten. Wir erheben für den ganztägigen Ellipsis BeraterKongress 2015 - Thüringen eine Tagungsgebühr in Höhe von 100,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.). Bitte melden Sie sich bis zum 4. November 2015 per

an.

Informationen zur Anfahrt sowie zu Parkmöglichkeiten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und hoffen auf einen interessanten Erfahrungsaustausch.
 

Detlev Cornelius, Rechtsanwalt

Aktuelle Überlegungen zur Reform des Insolvenzanfechtungsrechts

Am 29. September 2015 hat das Bundeskabinett den lange erwarteten Gesetzentwurf zur "Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz" verabschiedet, mit dem sich der Bundestag nun befassen wird.

Vorangegangen waren ein Eckpunktepapier und ein Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums zu diesem Thema, die überwiegend sehr kritisch bewertet wurden. Der jetzt vorliegende Regierungsentwurf hat die inhaltliche Kritik in einigen wesentlichen Punkten berücksichtigt. Er enthält zudem zahlenmäßig weniger Neuregelungen. Die Reformüberlegungen gehen auf die negativ empfundene "ausufernde Auslegung" der Anfechtungsvorschriften durch die Rechtsprechung zurück. Nachfolgend sollen die Reformvorschläge aus der Sicht möglicher Anfechtungsgegner kurz dargestellt werden. ...mehr
 

Dr. Katja Ziesche, OPOX GmbH

OPOX KMU-Box

Kompetenzen und Wissen analysieren | Entwicklungsmaßnahmen zielgerichtet planen

Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Die Erfolgsformel lautet: "Richtig eingesetzte Mitarbeiter sind zufriedener - arbeiten engagierter - machen Unternehmen als Arbeitgeber attraktiver". Das bedeutet für viele Unternehmen ein Umdenken: weg von der Verwaltung der Mitarbeiter, hin zum Managen von Mitarbeiterkompetenzen.

Grundlage ist eine Übersicht des Wissens und der Potentiale der Mitarbeiter sowie der Stellenanforderungen im Unternehmen. So können Mitarbeiter entsprechend der aktuellen und zukünftigen Anforderungen richtig eingesetzt werden.

Unternehmer sollten sich daher regelmäßig folgende drei Fragen stellen: ...mehr
 

Björn Kunze, Ellipsis GmbH

Nachlese zu den BeraterForen Sachsen 2015

Ein Fazit: Kein Unternehmer kann sich der zunehmenden Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse entziehen - jedenfalls langfristig. Wer zu lange wartet, um zumindest seine wichtigsten Prozesse einmal einer digitalen IST-Analyse zu unterziehen, wird definitiv das Nachsehen haben.

Die aktuellen sächsischen BeraterForen fanden, wie üblich, in Dresden, Leipzig und Lichtenwalde (bei Chemnitz) statt. Die Freiberger Auszeit in Dresden stand aufgrund der Kündigung des Gaststättenbetreibers nicht mehr zur Verfügung, jedoch fanden wir sehr schnell eine wunderbare Alternative. Die TraceTronic GmbH - Neuland als Veranstaltungsort für die Ellipsis und zudem ein "Pionier" im Rahmen der Anwendung einer agilen und "dennoch" sehr strukturierten Arbeitsorganisation und deshalb auch ein Vorreiter in Sachen interner digitaler Ablaufstrukturen. In diesem Softwareunternehmen reicht ein aktiver Drucker für 115 Vollzeitarbeitnehmer und ca. 35 Studenten aus.

Durch den Vortrag vom Geschäftsführer der TraceTronic GmbH, Herrn Dr. Rocco Deutschmann, war damit auch der perfekte Einstieg in den Schwerpunkt des Abends - "Digitalisierung" - gegeben. Für ihn sind die digitalen Schnittstellen und medienbruchfreie Datenübertragungswege das ...mehr
 
Copyright © 2015 Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH, Alle Rechte vorbehalten.

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie als Berater im Ellipsis BeraterPortal registriert sind bzw. sich über unsere Website und dem damit verbundenen double-opt-in-Verfahren für den Ellipsis Newsletter DSGVO-konform registriert haben.

Diese E-Mail und alle Anhänge können vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren der Inhalte sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH
Otto-Mohr-Straße 9
Dresden 01237
Germany

Add us to your address book


 
Email Marketing Powered by Mailchimp