Top-News in Kürze

  • Am 13. Mai 2016 ist die 4. Änderung der Richtlinie "BMWi-Innovationsgutscheine (go-Inno)" mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft getreten. Mit dieser Änderung wurde die Richtlinie bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Die Begrenzung des jährlichen Gutscheinvolumens auf max. 35 % des Jahresumsatzes des letzten bestätigten Jahresabschlusses des jeweiligen Beratungsunternehmens gilt jetzt nicht mehr.
    (Quelle: Newsletter BMWi, 20.05.2016, go-Inno-News Mai 2016)
  • Neue Förderrichtlinie "Digitale Offensive Sachsen" (DiOS) in Kraft getreten. Sachsen fördert 100 Mbit/s-Breitbandausbau mit bis zu 92 Prozent. Nach der Förderung von 16 Ausbauprojekten und zahlreichen Studien auf Basis der bisherigen Förderrichtlinie "Digitale Offensive Sachsen" (RL DiOS), ist am 09.06.2016 die neue RL DiOS in Kraft getreten. Damit wird ein Kernelement bei der Neuausrichtung der Breitbandförderung in Sachsen umgesetzt.
    (Quelle: Newsletter SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vom 09.06.2016)
  • Das Bundeskabinett hat am 1. Juni den Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Missbrauchs bei Leiharbeit und Werkverträgen beschlossen. Die Leiharbeit wird auch zukünftig die nötige Flexibilität für Auftragsspitzen oder Vertretungen bieten, der Verdrängung von Stammbelegschaften wird jedoch entgegengewirkt. Ebenso wird verhindert, dass Leiharbeitnehmer/innen dauerhaft zu niedrigeren Löhnen als die Stammbeschäftigten in der Einsatzbranche eingesetzt werden. Durch die gesetzliche Klarstellung, wer Arbeitnehmer/in ist, und die Pflicht Leiharbeit offenzulegen, werden missbräuchliche Umgehungen des Arbeits- und Sozialrechts durch vermeintliche Werkverträge verhindert. Auch die Stärkung der Betriebsräte durch Klarstellung der Informationsrechte trägt hierzu bei.
    (Quelle: http://www.bmas.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2016/pk-leiharbeit-werkvertraege.html, Stand: 01.06.2016)
  • Letzte Chance für erfolgreiche Gründer: Bewerbung für den "KfW Award GründerChampions" noch bis 1. Juli 2016 möglich. Noch bis zum 1. Juli 2016 können sich erfolgreicher Gründer und Jungunternehmer, die seit dem Jahr 2011 gegründet haben, für den diesjährigen, insgesamt mit 35.000 Euro dotierten KfW Award GründerChampions bewerben! Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe mit ihrem renommierten Wettbewerb junge Unternehmen aus ganz Deutschland aus, die für ihre innovativen Ideen öffentliche Anerkennung erfahren sollen. Aus jedem Bundesland wird je ein Unternehmen prämiert. Alle Gewinner werden zur feierlichen Prämierung nach Berlin eingeladen, um aus den 16 Landessiegern einen Bundessieger zu ermitteln. Am Abend der Preisverleihung wählt das Auditorium schließlich einen Publikumssieger. Interessierte können sich online bis zum 1. Juli 2016 unter www.degut.de/gruenderchampions bewerben.
    (Quelle: KfW-Newsletter vom 14.06.2016)
  • Erfolgsgeschichte ESF-Technologieförderung - bereits 20 Millionen Euro für innovative Technologieprojekte bewilligt. Nur 17 Monate nach dem Start der "ESF-Technologieförderung 2014 – 2020" im Januar 2015 hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Fördergelder in Höhe von rund 20 Millionen Euro bewilligt. Das sind schon jetzt mehr als in den sieben Jahren der vorangegangenen Förderperiode 2007 - 2013 zusammen. Damit bestätigt sich das anhaltend große Interesse an der Technologieförderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF).
    (Quelle: Newsletter SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vom 09.06.2016)
 

Vorwort

*|MMERGE3|*

der Juni ist die Zeit der Sommerfeste. Von vielen Geschäftspartnern erhält man Einladungen. Dieses Jahr ist alles etwas zeitiger, weil die Schulferien eher beginnen. Einige stöhnen unter der "Sommerfestlast", andere, und das ist die Mehrzahl, freuen sich darauf, wieder einmal mit Kollegen und Geschäftspartnern in lockeren Gesprächen Meinungen auszutauschen. Bei den Fachthemen, wenn wir mal das Thema Fußball weglassen, wird vor allem das Thema Digitalisierung angesprochen. Ist das nur ein aktuelles Modewort geworden, ohne das derzeit niemand mehr auskommen kann? Ich bin nicht der Meinung. Ob wir es wollen oder nicht: die digitalen Prozesse werden unsere Wirtschaft in den nächsten Jahren radikal und vor allem nachhaltig verändern. In den Gesprächen gab es viele Meinungen und Vorschläge zur Herangehensweise und auch hier und da den "einzig möglichen Weg". Ein Fazit gibt es aber jetzt schon: Die notwendigen Lösungswege sind sehr verschieden und müssen unternehmenskonkret angegangen werden. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Newsletter mit zwei verschiedenen digitalen Themen. Allein darin sehen wir, wieviel Arbeit noch vor uns Allen liegt.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Kunze
Geschäftsführer Ellipsis GmbH

Sylvi Kunze
Geschäftsführerin Ellipsis GmbH
 

Susann Hörl, Ellipsis GmbH

Thüringer Veranstaltungen:

- 7. Weimarer Wirtschaftsforum am 20.06.
- Ellipsis BeraterKongress Thüringen - 2016

Treffen Sie unserer Erfurter Kollegen in Kürze beim 7. Weimarer Wirtschaftsforum und im September zum Ellipsis BeraterKongress Thüringen in Erfurt.
  • Am 20. Juni findet bereits zum siebten Mal das Weimarer Wirtschaftsforum statt. Ellipsis ist mit dem Logistik Netzwerk Thüringen e. V.  mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Wir laden Sie ganz herzlich ein, um mit uns über den aktuellen Stand und Möglichkeiten der Thüringer Beratungsförderung zu sprechen.
     
  • Am 8. September findet der diesjährige Thüringer Ellipsis BeraterKongress in Erfurt statt. Merken Sie sich bereits jetzt die Thüringer Ellipsis-Veranstaltung des Jahres vor oder melden Sie sich schon jetzt unverbindlich dafür unter www.ellipsis.de/anmeldung an!

    Neben aktuellen Informationen von der GfAW, dem TMWWDG und der TAB wird unter anderem die Mikrofinanzagentur über ihre Angebote informieren. Des Weiteren wird eines unser wichtigsten Anliegen - die Unternehmensnachfolge - diesmal aus der Sicht eines Nachfolgespezialisten erläutert. Weitere Schlagworte werden die unternehmerische Notwendigkeit zur Anpassung an die unausweichliche Wirtschaft 4.0 und der digitalen Grundlagen sein, wie auch Change Management im Unternehmen, Risiko- und Insolvenzbewertung, spezielle Facetten des Marketings und ein Einblick in das aktuelle Erbschaftsrecht. Anmeldungen nehmen wir jetzt schon zu den üblichen Konditionen auf unserer
    Veranstaltungsseite zum Ellipsis BeraterKongress Thüringen - 2016 entgegen.
 

Björn Kunze, Ellipsis GmbH

Wie kann mein Unternehmen im Internet besser gefunden werden? - Teil 1: Suchmaschinenoptimierung (SEO)


Nichts ist in unserem Online-Zeitalter schlimmer, als mit den Begriffen, die in aller Kürze die eigenen Tätigkeiten oder Produkte beschreiben, nicht gefunden zu werden. Da "Suchen im Internet" in absehbarer Zeit weiterhin mit "googlen" bezeichnet wird, ist der folgende Beitrag auf die Website-Optimierung für die Suchmaschine von Google ausgelegt.

Suchanfragen tragen wesentlich zur Kaufentscheidung bzw. Auswahl eines bestimmten Anbieters bei. Da für viele Website-Betreiber zählt, dass sie in der unbezahlten Suche auf der ersten Seite landen, muss die Homepage dementsprechend angepasst und optimiert sein, wobei der mobile Faktor eine immer wichtigere Rolle spielt. Praktische und direkt anwendbare Tipps finden Sie im nachfolgenden ...mehr
 

Dr.-Ing. habil. Werner Grahl, Dr.-Ing. Andreas Voigt, DR. VOIGT CONSULT

Ein Blick auf die verborgenen Schätze im Datenwust der Unternehmen (Teil 2)



Kostenbewusstsein beginnt beim Vermeiden neuer Kosten. Der nachfolgende Artikel erläutert dies für Produktionsbetriebe. Sind neu konstruierte und damit neu anzulegende Bauteile tatsächlich notwendig? Schließlich verursachen sie Kosten und Zeitaufwand für Einführung, Bestandspflege, Beschaffung und Bewirtschaftung.

In bisher nicht gekanntem Tempo kommen Anforderungen in Form der Digitalisierung auf alle Unternehmen zu. Die Digitalisierung selbst stellt die Unternehmen vor gewaltige Transformationsprozesse. Das dabei erreichte Niveau wird die zukünftige Reaktionsfähigkeit bestimmen. Erst wenn gesichert ist, dass die jeweiligen Mitarbeiter zum entsprechenden Zeitpunkt über die für Entscheidungen relevanten und dabei zuverlässigen Informationen verfügen, können sichere Entscheidungen gefällt und damit entsprechende Reaktionen ausgelöst werden.
 
Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Konstruktion und den in der Konstruktion erzeugten Daten zu, da die Konstruktion ...mehr
 
Copyright © 2016 Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH, Alle Rechte vorbehalten.

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie als Berater im Ellipsis BeraterPortal registriert sind bzw. sich über unsere Website und dem damit verbundenen double-opt-in-Verfahren für den Ellipsis Newsletter DSGVO-konform registriert haben.

Diese E-Mail und alle Anhänge können vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren der Inhalte sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH
Otto-Mohr-Straße 9
Dresden 01237
Germany

Add us to your address book


 
Email Marketing Powered by Mailchimp