Top-News in Kürze

  • Die Ellipsis BeraterForen finden
    am 05.10 in Dresden (hierfür per E-Mail anmelden),
    am 06.10. in Leipzig (hierfür per E-Mail anmelden) und
    am 08.10. in Lichtenwalde (bei Chemnitz) (hierfür per E-Mail anmelden)
    statt.

    Themen sind:
    - Digitalisierung in KMU - Beispiele und Notwendigkeiten
    - Neue Angebote der Bürgschaftsbank Sachsen und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen
    - Aktuelle Informationen zum Fördergeschehen

    Beginn ist jeweils 18 Uhr, Ende gegen 20 Uhr. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten finden Sie auf unser Website. Die BeraterForen sind wie immer kostenfrei, Getränke und Speisen auf Selbstzahlerbasis.
  • Ellipsis Stellenausschreibung Praktikant (m/w)
    "Vorbereitung Beratungsprojekte für KMU im Freistaat Thüringen"
    Aufgaben und unsere Anforderungen finden Sie auf dieser Seite.
  • Die Ankündigung eines Unternehmens, Rabattgutscheine anderer Marktteilnehmer einlösen zu können, ist nicht unlauter im Sinne der §§ 3, 4 Nr. 10 UWG, auch wenn einzelne Unternehmen namentlich genannt werden. Die Entschlussfreiheit des Verbrauchers, der einen solchen Gutschein erhält bleibt unberührt, da er noch nicht dem Unternehmen als Kunde zuzurechnen ist, das den Gutschein ausgegeben hat.
    (Quelle: Urteil des OLG Stuttgart vom 02.07.2015, Az.: 2 U 148/14, http://www.kanzlei.biz/?p=66877)
 

Vorwort

*|MMERGE3|*

der Oktober naht und mit ihm auch wieder die "Ellipsis BeraterForen". Über die Termine haben wir Sie schon in unseren Top-News informiert. Die Veranstaltungsorte in Leipzig und Lichtenwalde (Chemnitz) bleiben wie bisher. In Dresden steht die Freiberger Auszeit nicht mehr zur Verfügung. Wir nutzen diese Tatsache, um mit unserem Forum erstmals ein Unternehmen zu besuchen. Bereits heute bedanke ich mich für diese Möglichkeit beim Geschäftsführer der TraceTronic GmbH, Herrn Dr. Deutschmann.

In den Oktober-Foren werden wir uns mit der Thematik "Digitalisierung" beschäftigen. Selbstverständlich erhalten Sie auch aktuelle Informationen zu einzelnen Förderprogrammen und anderen Projekten.

Noch ein Hinweis: die Teilnehmerzahl bei TraceTronic (Dresden) ist begrenzt. Ihre Teilnahmebestätigungen erhalten Sie zeitnah nach Ihrer Anmeldung.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Zeit!

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Kunze
Geschäftsführer Ellipsis GmbH
 

SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Neue GRW-Richtlinie zur Förderung der wirtschaftsnahen Infrastruktur

Wirtschaftsminister Dulig: "Anreize für mehr Investitionen"

Für die bewährte Förderung der wirtschaftsnahen Infrastruktur, kurz GRW-Infra, gilt seit 1. August 2015 eine neue Richtlinie. Mit der Aktualisierung hat der Freistaat Sachsen die bestehenden Vorschriften an die seit 10. Juni 2015 geltende bundesrechtliche Rahmenregelung angepasst.

Wirtschaftsminister Martin Dulig: "Vor allem die sächsischen Kommunen werden von den verbesserten Förderkonditionen profitieren. Die Richtlinie setzt gezielt Anreize für mehr Investitionen."

Die GRW-Förderung ist das wichtigste und erfolgreichste Instrument, mit dem Bund und Länder strukturschwache Regionen mit Investitionen in Maßnahmen - die Anpassungsfähigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Regionen stärken - unterstützen.

Kommunen können mit GRW-Fördermitteln beispielsweise ...mehr
 

Prof. Dr.-Ing. Manfred Bornmann, Gesellschaft für Marketing und Personalvermittlung mbH

Der Wissenstransfer und die Bewertung des intellektuellen Potenzials in KMU


Informationen zu einem neuen Programmteil der Mittelstandsrichtlinie in Sachsen

Die deutsche Wirtschaft befürchtet, dass der prognostizierte Bedarf an gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften in absehbarer Zeit nicht gedeckt werden kann. Es wird daher notwendig, die in den Unternehmen beschäftigten Know-how Träger systematisch auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten, nachhaltig zu binden und den daraus abzuleitenden betriebsinternen Wissenstransfer effektiv zu organisieren.

Eine bisher in den mittelständischen Unternehmen nur unzureichend genutzte Variante der nachhaltigen Erschließung der in den Strukturen angereicherten Kenntnisse und Erfahrungen ist ...mehr
 

Norbert Graube, NGSOFT

Instandhaltungsmanagement - Vorsorge ist besser als Nachsorge

Die vorbeugende Wartung und Instandhaltung bildet die Basis für den rechtssicheren und kosteneffizienten Betrieb technischer Anlagen. Je komplexer die Automatisierung der Anlagen, desto mehr Zeit erfordert die qualitätsgerechte Wartung und Instandhaltung. Die Anforderungen an die Zuverlässigkeit der eigenen Arbeit im unternehmensübergreifenden Produktionsprozess sind ein wichtiger Grund, Vorsorge zu betreiben anstatt hohe Ausfallkosten zu riskieren.

In der betrieblichen Praxis dominiert vielfach die ungeplante Instandhaltung. Die Ersatzteilwirtschaft wird vergangenheitsorientiert betrieben. Wartungen und Inspektionen werden vernachlässigt. Eine Störungserfassung wie auch die Schwachstellenanalyse und -behebung fehlen oftmals völlig. Viele Schwächen sind auf die unzureichende ...mehr
 
Copyright © 2015 Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH, Alle Rechte vorbehalten.

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie als Berater im Ellipsis BeraterPortal registriert sind bzw. sich über unsere Website und dem damit verbundenen double-opt-in-Verfahren für den Ellipsis Newsletter DSGVO-konform registriert haben.

Diese E-Mail und alle Anhänge können vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren der Inhalte sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

Ellipsis Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH
Otto-Mohr-Straße 9
Dresden 01237
Germany

Add us to your address book


 
Email Marketing Powered by Mailchimp