Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wir, klicken Sie bitte hier!

Newsletter Nr. 03-2015


Topthema: Offener Brief an Bürgermeister Thomas Herker

Sehr geehrte Mitglieder,


die Reaktionen schwankten bei einer Umfrage unter unseren Mitgliedern zwischen Verwunderung, Unmut und scharfer Kritik: In seinem jüngsten Schreiben hat der 1. Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen, Thomas Herker, die örtlichen Geschäftsleute und Gewerbetreibenden über die geplante Anhebung des Gewerbesteuer-Hebesatzes von 345 % und 380 % informiert. Außerdem soll die Grundsteuer B deutlich steigen. ProWirtschaft spricht in einem Brief an das Stadtoberhaupt deutliche Worte – das Topthema in diesem Newsletter.

Newsletter-Themen:

Zum gewünschten Punkt gelangen Sie durch Doppelklick auf den Link!

Gewerbesteuer-Erhöhung: Brief an Stadtoberhaupt


Den jüngsten Brief des 1. Bürgermeisters der Stadt Pfaffenhofen, Thomas Herker, hat ProWirtschaft zum Anlass genommen, eine Umfrage unter den Mitgliedern zu starten und ein Meinungsbild einzuholen. Auf unsere Initiative haben wir ein sehr positives Echo erhalten und auch die Reaktionen in der Sache waren eindeutig: Die Gewerbesteuer-Erhöhung von 345 % auf 380 % stößt bei Geschäftsleuten und Gewerbetreibenden in der geplanten Höhe und in Kombination mit der ebenfalls drohenden Anhebung der Grundsteuer B von 350 % auf 380 % auf einhellige Ablehnung und scharfe Kritik.
 
Unsere Mitglieder sehen darin eine unzumutbare Doppelbelastung und haben den Eindruck, als wolle die Stadt Finanzierungsprobleme aufgrund hoher Investitionen auf Kosten der heimischen Wirtschaft lösen. ProWirtschaft hat die wichtigsten Argumente in einem Brief an Bürgermeister Thomas Herker zusammengefasst und vertritt nachdrücklich die Position seiner Mitglieder. Außerdem ist das Schreiben an die Fraktionen im Stadtrat und als „offener Brief“ an die lokale Presse gegangen.

Den Brief im Wortlaut lesen Sie hier!

Vortrag Forderungsmanagement: Netzwerktreffen am 26.03.2015


Ein weiteres Netzwerktreffen mit Fachvortrag aus den Reihen von ProWirtschaft findet Ende März statt. Es spricht Harald Minisini, Geschäftsführer von Hämmerle Forderungsmanagement in Allershausen.

Thema: „Offene Rechnungen: Wenn mein Kunde nicht zahlt – wie gehe ich damit um?“
Termin / Beginn: Donnerstag, 26. März 2015, 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Hotel Moosburger Hof (unser Mitglied) in Pfaffenhofen, Moosburger Straße 3
Anmeldung: nicht zwingend erforderlich, wird zur besseren Planung aber erbeten per E-Mail hier!

Zu dem Vortrag sind wie üblich nicht nur die Mitglieder von ProWirtschaft eingeladen, sondern alle Interessierten.
 
Weitere Informationen hier!

„Follow us“: Vernetzen Sie sich mit ProWirtschaft auf Facebook

Nirgendwo sonst können Neuigkeiten so schnell und weit verbreitet werden wie über das führende Social Media Network Facebook. Gerade hier liegt aber noch immer großes Potenzial für unser Netzwerk brach. Deshalb unsere Bitte und unser Aufruf an alle Mitglieder und Newsletter-Abonnenten mit einem eigenen Facebook-Account: Besuchen Sie die ProWirtschaft-Seite in dem sozialen Netzwerk und markieren Sie diese mit „Gefällt mir“. Nur ein einziger Klick, der aber entscheidend dafür ist, dass wir auch diesen modernen Kommunikationskanal künftig noch besser nutzen können: „Follow us“, für eine noch engere Vernetzung!
 
Zu unserer Facebook-Seite!

Wir sind dabei: Unsere Mitglieder stellen sich vor


Auch in diesem Newsletter setzen wir die Kurzvorstellung unserer Mitglieder fort. Neu Beigetretene werden hierbei bevorzugt behandelt. Ansonsten hat jeder Mitgliedsbetrieb die Möglichkeit, sich für den nächsten Newsletter anzumelden oder zu warten, bis er laut Mitgliederliste alphabetisch an die Reihe kommt. Drei Wege zu weiteren Informationen sind dabei möglich:
1. Link zu einer selbst erstellten Vorstellung (Dateiformate .doc oder .pdf)
2. Link zum Firmenporträt auf der ProWirtschaft-Website (sofern vorhanden)
3. Link zur Website des Unternehmens, Geschäfts, Gastronomiebetriebs etc. (wenn keine der beiden anderen Möglichkeiten zur Verfügung steht)
 
Finanzprofi AG, Direktion Nikolaus Schuster – Pfaffenhofen (Neumitglied): Als professioneller Finanzdienstleister bietet die finanzprofi AG Lösungen für den privaten Haushalt aber auch für Gewerbetreibende. Der Dienstleister hat Know-how und Kompetenz, um unter allen wichtigen Versicherungsgesellschaften, Bausparkassen und Banken die passenden Angebote für die individuellen Anforderungen des jeweiligen Kunden auszuwählen. Weitere Informationen hier!

Kanzlei Rudolf, Goldschadt und Kollegen – Ingolstadt (Neumitglied): Gegründet vor über 30 Jahren, sind heute acht Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Ingolstädter Kanzlei zusammengeschlossen. Die Schwerpunkte liegen im Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht, Erbrecht, Medizinrecht, Mietrecht, Strafrecht und Zwangsvollstreckungsrecht. Weitere Informationen hier!
 
Perspektive Bildung, Petra Zauner – Ingolstadt (Neumitglied): Perspektive Bildung – dahinter steht praktische und fachliche Kompetenz für Konzeptentwicklung und Teambildungsmaßnahmen. Zentrale Bedeutung wird dabei der spezifischen Philosophie des einzelnen Unternehmens beigemessen. Diese zwei Ansätze – der fachliche und der unternehmensethische – sind für Pädagogin und Bildungswissenschaftlerin Petra Zauner die Basis individueller Bildungsmaßnahmen. Weitere Informationen hier!
 
Intersport Reill, Sportkauf – Pfaffenhofen: Ein kompetenter Berater in allem, was die Sportwelt zu bieten hat: Auf 1200 m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche finden die Kunden bei Intersport Reill alles, was Sie für Sport, Freizeit oder Aktivferien suchen – ob für den Winter- oder Sommersport, den Berg- oder Wassersport, ob im Team-Sport-Bereich oder fürs Laufen, Radeln oder Schwimmen. Beraten werden Sie von 20 engagierten und fachkundigen Mitarbeitern. Weitere Informationen hier!
 
Kluger Elektrotechnik GmbH – Pfaffenhofen: Mit hochwertigen Elektroinstallationen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich bedient Elektrotechnik Kluger in Pfaffenhofen als starker Partner Industrie, Gewerbe sowie öffentliche und private Auftraggeber. Die 1965 gründete Firma steht für höchste Qualität und Sicherheit. Seit dem Jahr 1995 firmiert sie als GmbH und genauso lange liegt die Geschäftsführung bereits in den Händen von Sybille Engelhard (geborene Kluger). Weitere Informationen hier!
ProWirtschaft auf Facebook
ProWirtschaft auf Facebook
Zur Website von ProWirtschaft
Zur Website von ProWirtschaft
Impressum:
ProWirtschaft Pfaffenhofen e.V.
Postfach 1333
Pfaffenhofen 85263
Germany

Add us to your address book
 
Verantwortlich für den Inhalt:
Franz Böhm, 1. Vorsitzender
Telefon (08441) 755-105
Telefax (08441) 755-57356
Sie wollen zukünftig keinen Rundbrief mehr von uns erhalten?
Dann klicken Sie hier   

Email Marketing Powered by Mailchimp

Copyright © 2015 ProWirtschaft Pfaffenhofen e.V., All rights reserved.