Newsletter Nr. 05-2014

 

Sehr geehrte Mitglieder,


auch ein Jahr danach erhalten wir noch immer begeisterte Reaktionen auf den Auftritt von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker bei ProWirtschaft. Allen, die 2013 dabei waren, wird sein denkwürdiger Vortrag unvergesslich bleiben. Hatte von Weizsäcker das Thema Nachhaltigkeit vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, so soll es heuer aus unternehmerischer Sicht beleuchtet werden.
 
Wir sind glücklich, dass es uns auch für unsere zentrale Veranstaltung 2014 gelungen ist, einen renommierten Nachhaltigkeitsexperten nach Pfaffenhofen zu holen: Dr. Peter F. Tropschuh (Foto). Der 56-Jährige ist Leiter der Bereiche Corporate Responsibility, Politik und Wissenschaftskooperationen bei der AUDI AG. Erfahren Sie in diesem Newsletter mehr über den Vortragshöhepunkt des Jahres und lesen Sie weitere interessante Nachrichten, einmal mehr auch von unserem City-Gutschein.

Newsletter-Themen:

Zum gewünschten Punkt gelangen Sie durch Doppelklick auf den jeweiligen Link!
 

13. November 2014: Großveranstaltung mit Dr. Tropschuh von Audi


Dem Landkreis steht auf Initiative von ProWirtschaft Pfaffenhofen erneut ein hochkarätiger Vortrag mit einem renommierten Nachhaltigkeitsexperten ins Haus. Am Donnerstag, 13. November 2014, wird Dr. Peter F. Tropschuh von der AUDI AG auf Einladung unseres Unternehmernetzwerks bei unserer zentralen Veranstaltung in diesem Jahr sprechen.

Vortragsthema: „Nachhaltigkeit als Zukunftsfaktor. Corporate Responsibility bei der AUDI AG“
Termin / Uhrzeit: Donnerstag, 13. November 2014, 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)
Veranstaltungsort: BavarResi in Pfaffenhofen, Ledererstraße 11 (im Gewerbegebiet Kuglhof)
Kartenvorbestellung: bis spätestens 7. November 2014 bei ProWirtschaft-Sekretärin Elisabeth Rauscher per E-Mail (elisabeth.rauscher@prowirtschaft.info)
 
Der Vortrag von Dr. Tropschuh darf mit der gleichen Spannung wie der Weizsäcker-Auftritt vor Jahresfrist erwartet werden. Interessenten sollten sich deshalb rechtzeitig ihre Karten sichern. Mitglieder von ProWirtschaft erhalten mit einer gesonderten Einladung je zwei Eintrittskarten gratis und können weitere Karten zum Vorzugspreis von 10 Euro bestellen. Für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt 25 Euro. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Sparkasse Pfaffenhofen als Hauptsponsor statt.

Weitere Infos zu Vortrag und Kartenbestellung hier!

Schon über 30.000 Euro: Auf dem Weg zum nächsten Jahresrekord


Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen ist auch 2014 ein Bestseller und auf dem besten Wege zum nächsten Jahresrekord – dem sechsten hintereinander. Darauf deuten zumindest die bisherigen Umsatzzahlen im Jahr 2014 hin. Zum 30. September beläuft sich die Verkaufssumme auf 30.959 Euro – fast 10.000 Euro mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (21.614 Euro). Und am Ende legte der City-Gutschein 2013 mit 1414 verkauften Gutscheinen und 43.948 Euro einen absoluten Rekord hin.
 
Im letzten Quartal schnellen die Verkaufszahlen erfahrungsgemäß – Weihnachten lässt grüßen – noch einmal steil in die Höhe. Da wird auch 2014 vermutlich keine Ausnahme machen, so dass ein neuer Jahresrekord vorprogrammiert sein dürfte. Ebenfalls im laufenden Jahr hat der City-Gutschein bereits die 100.000-Euro-Grenze seit seiner Einführung im Jahre 2008 überschritten. Zum Ende des dritten Quartals 2014 beläuft sich die Gesamtsumme auf nunmehr 108.713 Euro. Und auch die Zahl der Firmen und Geschäfte, in denen der City-Gutschein eingelöst werden kann, wird immer höher. Aktuell sind es 58.
 
Weitere Informationen zum City-Gutschein hier!

ProWirtschaft zu Besuch bei LOWA: Eine Nachlese in Wort und Bild


„Simply more ...“ Treffender als mit dem Claim der Jetzendorfer LOWA Sportschuhe GmbH selbst könnte die Betriebsbesichtigung von ProWirtschaft Pfaffenhofen nicht umschrieben werden. Die rund 25 Teilnehmer erhielten bei ihrem Besuch am 3. Juli 2014 nämlich weit mehr als die üblichen Standardinformationen über den führenden Hersteller von Outdoor- und Freizeitschuhen.
 
Werner Riethmann, Geschäftsführer und Mitinhaber, plauderte im Kreis der Vertreter der heimischen Wirtschaft munter aus dem „Nähkästchen“ seines Unternehmens und der Branche. Auch wenn der Besuch bei LOWA schon länger zurückliegt (aufgrund der Sommerpause gab es seither keinen Newsletter mehr), sind die Informationen über das renommierte Unternehmen und seine Philosophie topaktuell und zur Lektüre empfohlen.
 
Den kompletten Bericht lesen Sie hier!

Wir sind dabei: Unsere Mitglieder stellen sich vor


An dieser Stelle setzen wir die Kurzvorstellung unserer Mitglieder fort. Neu Beigetretene werden hierbei bevorzugt behandelt und auch in diesem Newsletter können wir wieder zwei Neumitglieder präsentieren. Ansonsten hat jedes Mitglied die Möglichkeit, sich für den nächsten Newsletter anzumelden oder zu warten, bis es laut Mitgliederliste alphabetisch an die Reihe kommt. Drei Wege zu weiteren Informationen sind dabei möglich:
1. Link zu einer selbst erstellten Vorstellung (Dateiformate .doc oder .pdf)
2. Link zum Firmenporträt auf der ProWirtschaft-Website (sofern vorhanden)
3. Link zur Website des Unternehmens, Geschäfts, Gastronomiebetriebs etc. (wenn keine der beiden anderen Möglichkeiten zur Verfügung steht)
 
Tankstelle Dollinger GmbH – Rohrbach (Neumitglied): Faire Preise für Markenkraftstoffe und Autogas, moderne Autowaschanlage und SB-Waschplatz, Autostaubsauger, Reifenluftdruckgeräte und ein breites Shopangebot mit Cafeteria: Als freie Tankstelle steht die Dollinger GmbH in Rohrbach, Lilienthalstraße 2 (Gewerbegebiet Moosäcker) mit ihren Leistungen den Tankstellen der großen Mineralölgesellschaften in nichts nach. Entsprechend groß ist ihre Beliebtheit.  Weitere Informationen hier!
 
Festl Trend-Shop GmbH – Pfaffenhofen (Neumitglied): Junge Mode nicht nur für junge Leute, Jeans und Fashion von renommierten Marken, bei denen Preis und Leistung stimmen: Mit diesem Konzept haben die Geschäftsführer Gabriele und Georg Festl den Trend-Shop zu einer Institution in der Pfaffenhofener Modeszene gemacht. Neben dem Hauptgeschäft am oberen Hauptplatz betreiben sie zwei vier weitere Filialen in Pfaffenhofen (2) sowie in Neuburg und Schrobenhausen. Weitere Informationen hier!

Franz Schelle GmbH & Co. KG – Pfaffenhofen (Neumitglied): Gegründet im Jahre 1934, ist die Pfaffenhofener Schelle GmbH & Co. KG heute ein modernes Straßen- und Tiefbauunternehmen mit über 150 Mitarbeitern. Geführt wird es in der dritten Generation von Franz Schelle. Die Bausteine für den Erfolg des Familienunternehmens waren und sind höchste Qualität und fachgerechte Ausführung, Zuverlässigkeit und Termintreue sowie kompetente Beratung und Betreuung. Weitere Informationen hier!
 
Gasthaus Pfaffelbräu – Pfaffenhofen: Mit Vitaliano Tollari steht seit 2012 ein waschechter Schweizer in einer der traditionsreichsten Gaststätten der Kreisstadt, dem Gasthaus Pfaffelbräu, am Herd. Er bringt traditionelle bayerische Gerichte und Spezialitäten aus seiner Schweizer Heimat auf den Tisch – eine Mischung, die bei den Gästen bestens ankommt. Seine Frau Verena Gschwendtner ist als gelernte Restaurantfachfrau für den aufmerksamen Service zuständig. Weitere Informationen hier!
 
Getränkefachmarkt Schindlbeck – Pfaffenhofen: Der Fachmarkt für Getränke und Wein von Alfred Schindlbeck in Pfaffenhofen bietet seit 1992 eine riesige Auswahl an regionalen und überregionalen Bieren, Wassern und Säften sowie ein spezielles Sortiment an erlesenen Weinen und Spirituosen. Für die gesamte Region ist er ein zuverlässiger Partner zur Belieferung und Ausstattung von Partys, Familienfesten, öffentlichen Veranstaltungen und beim Heimlieferservice. Weitere Informationen hier!
Facebook
Facebook
Website
Website
Impressum:
ProWirtschaft Pfaffenhofen e.V.
Postfach 1333
Pfaffenhofen 85263
Germany

Add us to your address book
 
Verantwortlich für den Inhalt:
Franz Böhm, 1. Vorsitzender
Telefon (08441) 755-105
Telefax (08441) 755-57356
Sie wollen zukünftig keinen Rundbrief mehr von uns erhalten?
Dann klicken Sie hier   

Email Marketing Powered by Mailchimp

Copyright © 2014 ProWirtschaft Pfaffenhofen e.V., All rights reserved.