Copy
«Hut ab» in drei Varianten
Damit drücken wir Achtung, Respekt und Bewunderung aus. WOW, alle Achtung oder Chapeau sind Synonyme von Hut ab! Wie wäre es, wenn Sie in den nächsten Tagen mit einer «Hut ab»–Haltung Rückschau und Ausblick machen würden?

«Hut ab» vor anderen: Chapeau-Grüsse zum Jahresanfang!
Bestimmt haben Sie in diesem Jahr Menschen erlebt oder beobachtet und innerlich gesagt «Chapeau». Was sie an diesen Menschen bewundern, schätzen oder lieben, lässt sich einfach und wirkungsstark in einen etwas anderen Weihnachts- oder Neujahrsgruss verpacken. Chapeau-Grüsse machen Beziehungen reicher.

«Hut ab» vor mir: Selbstlob stinkt nicht immer!
Mit Selbstachtung und Wertschätzung Ihr Jahr bilanzieren, macht dankbar. Feiern Sie, was gelungen ist, worauf Sie stolz sind, was Sie geschafft oder losgelassen haben, wie Sie mit Herausforderungen oder Krisen umgegangen sind. Selbstachtung macht das Leben reicher.

«Hut ab»(geben): Lebenshüte reduzieren
Einmal im Jahr die verschiedenen «Lebens-Hüte» überprüfen, die wir zurzeit tragen, zahlt sich aus: Personalchef/in, Mutter/Vater, Ehepartner, Elternrat, Freiwilligenengagement, Vereinsvorstand, Sport, Hobby – alles in einer Person. Diese «Hut ab» – Fragen helfen beim Klären. Nur schon ein Hut weniger macht das Leben leichter.

Herzlich grüsst Sie ein für Ihre Interesse dankbarer Georges Morand, dipl. Coach, Supervisor, Referent

Ps. Den WeinglasTIPP finden Sie am Ende.
Frischer Wind für eine wirkungsstarke Führung
Wirkungsstarke Führung lebt von der eigenen Persönlichkeit. LeaderSHIP will in diesen fünf Tagen Ihre Persönlichkeit und Leitungsqualität stärken.

Leader stärken Leader
Entdecken Sie den Reiz des Nordens auf einer stilvollen Segelyacht. Ein «schwimmendes LeaderSHIP-Hotel» als Weiterbildungsort hat Seltenheitswert.  
Bilder, Flyer und Anmeldung
Ladina Spiess, Journalistin bei SRF 1, Thomas Härry und Uli Eggers meinen zum Buch...

Eine Karte von Maya Onken, Autorin und Geschäftsführerin der onkenacademy, hat mich erreicht: «Gratuliere! Treffliches Wort, gut strukturiert, authentisch bis zur Zehe, tiefgründig bis zur Seele und voller Herz und Wärme».
Jetzt bestellen! Für Sie selbst oder/und als Weihnachtsgeschenk
Mein Weinglas-TIPP:
Wie wäre es, wenn Sie sich mit einem Freund, einer Freundlin, der Ehepartnerin, dem Ehepartner treffen, um bei einem Glas Wein über die «Hut ab»–Fragen zu sinnieren, gemeinsam die Lebenshüte zu bedenken und möglicherweise aussortieren? Anschliessend feiern Sie das Gute dieses Jahres statt zu «Trumpen»!
Top Ideen,  
aber keinen Speaker, Trainer oder Coach?
Lassen Sie sich unterstützen. Ich bin für Sie da!                               Hier     
Die meistgebuchten Themen in den letzten zwei Jahren waren:
«Zufriedenheit ist keine Glücksache»
«Mach Dünger aus deinem Mist»
«Mitarbeitende oder Freiwillige zum Blühen bringen»


Werner Gerber, Leiter Lehrlingsausbildung HUBER+SUHNER AG sagt:
"Georges Morand hat mit seinen Vorträgen "Zufriedenheit ist keine Glücksache" sowohl unsere Berufsbildner, wie auch die Eltern und Lernende des 2. und 3. Lehrjahres sehr angesprochen. Seine Aussagen beruhen auf einer beeindruckenden Lebenserfahrung und Reife. Sie sind gepaart mit einer Prise Humor, einer angenehmen "Berner-Retorik". Seine Tipps sind lebensnah, erprobt und leicht umsetzbar. Er ist ein echter Motivator."
 
Hier geht es zur Themenübersicht: Auswählen und Kontakt aufnehmen
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Wenn Ihnen dieser Impulsletter gefällt, leiten Sie ihn an Ihre Freunde weiter!
Facebook
Twitter
Website
Email
Google Plus
Copyright © 2016 morandcoaching, All rights reserved.


Newsletter abmelden.   Daten ändern     Webversion

Email Marketing Powered by Mailchimp