Copy

22. Dezember 2014
 

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr 

Wir verbrachten unseren letzten Abend in Deutschland mit deutschen Freunden auf dem Weihnachtsmarkt in Mainz am Rhein


Liebe Freunde, 
 

Wenn wir zurückblicken auf die letzten drei Monate in der Eifel (4. September - 2. Dezember) Dankbarkeit überwältigt uns. 

Eine Meldung aus Holland ankam, kurz bevor wir Deutschland verlassen haben. Bruder Frans, ein katholischer Priester in seinem 90er Jahre, ein versteckter Heiliger, ist im Glauben mit Jesus über Jahrzehnten gelaufen. Als er Hannas Buch “Meine Krone in der Asche” las, fühlte er sich gezwungen, die Erfahrung zu teilen, die er vor 38 Jahren in Hannas Heimatsort Gemünd gehabt hatte. Dienende in einem Altersheim, hörte er den Herrn rufen, ihn zu beten und zu fasten 40 Tage für die Erneuerung der europäischen Kirche. Er schreibt: 

Welchen geistlichen Zusammenhang gibt es zwischen Ihrem Leben von Leiden und Versöhnung, und der erneuerten Kirche Europas der Zukunft? 

Wir sind von Fr. Frans Worte sehr beeindrückt—das plötzliche, unerwartete Zurückziehen des Vorhangs, die Hand Gottes zu offenbaren, die Verbindung zwischen den Gebeten der Vergangenheit (seine Gebete, eure Gebete, unsere Gebete) und die Bewegung des Geistes in unserer materiellen Welt. Das sind die Wege des Reich Gottes. 

Unser Aufenthalt in Gemünd und der Eifel begann mit der Feier des Geburtstags Georges und die Einführung der deutschen Ausgabe von Hannas Buch “Meine Krone in der Asche.”

Viele Freunde haben uns besucht, obwohl sie oft lange Strecken fahren müßten. 

Ebbo und Vera, die aus Mosbach in Süd-Deutschland kamen,
mit Detlef im Kurpark Hotel

Es gab zahlreiche Lesungen. 

Mit Schülerinnen und Schüler in der Eifel Stadt Hellental
 

Das örtliche Café im Dorf Dahlem

 

Hanna liest in der Gemünd Kunstgalerie, einen Steinwurf von ihrem ehemaligen Familienhaus entfernt.

In Guldental, einem schönen, kleinen Weindorf in der Nähe des Rheins, dem Heimatdorf Hannas Mutters, besuchten wir die Witwe von Günther Lukas. Im Jahr 2000 hatte Günther uns empfangen und geholfen, das ehemalige Familienhaus und den jüdischen Friedhof zu finden und besuchen. Damals hat Hanna zum ersten mal die Grabsteine von ihren Großeltern mütterlicherseits gesehen. 

 Frau Lukas

Am Abend des 9. November 2014 in Gemünd gingen wir unter der Menge anlässlich des Gedenkens an der Reichspogromnacht am 9. November 1938. In dieser Nacht wurde die Synagoge in Gemünd, zusammen mit Synagogen in ganz Deutschland, verbrannt. Dieser “Weg zur Erinnerung" wurde von der Arbeitsgruppe, die die Verlegung der Stolpersteine geplant hat, angeordnet.

Das Zeitung Bild der Synagoge am Morgen nach dem Brand. 

 

Zu jedem Haus, in dem ehemaligen jüdischen Bürgern gelebt hatten, wurden ihre Namen und Geschichten in die Nachtluft heraus gesprochen.


 

Unser Bürgermeister und seine Frau 

Unser Bürgermeister, bei der Enthüllung der neuen Gedenktafel am Eingang der ehemaligen Synagoge Straße platziert, sagte: "Ich spüre, es entwickelt sich in unserer Gegend eine Gemeinschaft der Erinnerung und Versöhnung." (Klicken Sie hier, um Bilder der Gedenktafel zu sehen) 

Die Barmherzigkeit Gottes getränkt unserer dreimonatigen Besuch. Wir spürten eine neue Befreiung in Gemünd und den kleinen Dörfer und Orte in der Umgebung. 

Blick in die Zukunft-unsere Gebetsanliegen: 

1 - George schreibt seinen nächsten Buch. Es wird “Reif Werden im Inneren Leben” genannt. Er ist im Zeitplan, um den ersten Entwurf bis zum 15. März abzuschließen. Bitte betet mit uns. Wir bitten den Herrn um einen Verlag. 

“Reif Werden im Inneren Leben” wird vorab in Englisch in Tweets geschrieben! (Die deutsche Ausgabe commit danach! Bitte Betet.) Die Einführung (40 Tweets) wird veröffentlicht, ein Tweet zu einer Zeit, drei Tweets der Woche, ab dem 1. Januar für drei Monate, auf Facebook und Twitter. Last uns wissen, wenn Ihr möchtet, um ein Facebook-Freund zu werden. Folgen Sie uns auf Twitter unter: twitter.com/ GeorgeMiley 

2 - Verteilung von “A Garland for Ashes” (“Meine Krone in der Asche”) im US, Internationale Englische und Deutsche Ausgaben ist nun 9.000 Exemplaren in 18 Monaten überschritten. Betet mit uns für eine neue Marketing-Push, daß viele Menschen Heilung erfahren werden, und Jesus wird offenbart werden. 

3 - Gott, während der Zeit in Deutschland, hat uns beide mit Kraft und Energie gesegnet. Wir bitten ihn um Grade für das kommende Jahr. 


Alle Ehre König Jesus, 

 

Facebook
Twitter
Website
Email