Copy
View this email in your browser
Sehr geehrte Studierende,
 
noch vor Vorlesungsbeginn melden wir uns mit aktuellen und wichtigen Informationen. Einige von Ihnen erhalten diesen Newsletter zum ersten Mal - bitte öffnen Sie die SSC-Nachrichten immer, denn über diesen Kanal erhalten Sie relevante Informationen zu allen curricularen, administrativen und studienrechtlichen Angelegenheiten.

Das Studienprogrammleitung und das SSC WiWi wünscht einen guten Start ins neue/erste Semester!
Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im WS 2014
Die Anmeldephase für die Lehrveranstaltungen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften beginnt am 15. September 2014 um 9.00h und endet am 24. September 2014 um 14.00h. Die Anmeldung findet, wie jedes Semester, über das UNIVIS System statt. Die Studienrichtungsvertretung BWL/IBWL wird auch dieses Mal eine betreute Anmeldung durchführen: Diese findet im PC 02 und PC 03 am Oskar-Morgenstern-Platz 1 zu folgenden Terminen statt:
Fr, 19.09.2014, 9-12h
Sa, 20.09.2014, 9-12h
Mo, 22.09.2014, 9-12h
Di, 23.09.2014, 9-12h

Die Anmeldungsberatung für Erstsemester der Studienrichtungsvertretung VWL findet im Bereich der ÖH im 1. OG am Oskar-Morgenster-Platz 1, 1090 Wien zu folgenden Zeiten statt:
Mittwoch, 17.9., 16-18 Uhr
Montag, 22.9., 16-18 Uhr
Dienstag, 23.9., 16-18 Uhr

ACHTUNG: Eine Nachanmeldephase wird es nur für nachträglich geöffnete Kurse geben!
Bachelor-Arbeiten nur mehr in prüfungsimmanenten LV möglich
Aufgrund der teilweise kurzfristig erfolgten Wechsel einiger Kernphase-EKs von pi auf npi, gab es eine Übergangsphase hinsichtlich der Bachelor-Arbeiten. Ab WS 2014/15 gilt jedoch folgende neue Regelung im Einklang mit dem UG, dass Bachelor-Arbeiten NICHT mehr in npi-Lehrveranstaltungen verfasst werden dürfen.
Anfragen an SSC und SPL nur über offizielle Universitäts-E-Mail
Sollten Sie ab dem Wintersemester die Möglichkeit erhalten eine zusätzliche E-Mail-Adresse zu wählen, so beachten Sie bitte, dass das Studienservicecenter und die Studienprogrammleitung aus Sicherheitsgründen weiterhin nur E-Mails von den offiziellen E-Mail-Adressen der Studierenden beantworten. Auch unsere Nachrichten erhalten Sie ausschließlich auf die offizielle Studierenden-Adresse. Zur Erinnerung, diese lauten nach dem Schema a[Matrikelnummer]@unet.univie.ac.at.
Grundzüge des betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen
Da der EK „Grundzüge des betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens“ Teil des Bachelor-Curriculums VWL (Vers. 2011) ist, werden selbstverständlich im WS 2014 Prüfungen angeboten. Die Prüfungstermine werden über UNIVIS ersichtlich sein. Den Stoff der Prüfung können Sie im Zuge der neuen STEOP-Vorlesung „Grundzüge der ABWL“ hören. Der Rechnungswesenteil wird im kommenden Semester an folgenden Terminen gelesen:
 
040686 STEOP Grundzüge der ABWL
MI 08.10.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 15.10.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 22.10.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 29.10.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 05.11.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 12.11.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
MI 19.11.2014, 13.15-14.45 Ort: Hörsaal 1, 4, 14, 6
(Prüfungstermine: 26.11.2014, 29.1.2015)
Neue KFK ab WS 2014/15: Strategic Management
In der Praxis wird die Business-Welt von zwei Fragen dominiert: Welche Entscheidungen sollen Manager treffen, um die Leistung des Unternehmen im Vergleich zu seinen Mitbewerbern zu verbessern? Wie können die Manager zu diesen Entscheidungen gelangen?
Für Studierende, die sich in ihrem Berufsleben mit diesen Themen beschäftigen wollen, gibt es ab diesem Semester die neue KFK "Strategic Management". Informationen finden Sie auf der Website des Lehrstuhls für Strategisches Management.
Erasmus Restplätze für SS 2015: Bewerbung ab 15. September
Im September gibt es wieder die Möglichkeit sich für Erasmus Restplätze zu bewerben. Wenn Sie Interesse an einem Auslandsaufenthalt im Sommersemester 2015 haben und die Voraussetzungen erfüllen, können Sie dies mit finanzieller und organisatorischer Unterstützung verwirklichen. Die ausgeschriebenen Plätze finden Sie ab 15. September 2014 in der Erasmus Datenbank: http://erasmus.univie.ac.at/
Auf der Website des International Exchange Supports finden Sie weitere Informationen zu den Partneruniversitäten: http://international-wiwi.univie.ac.at/outgoing/erasmus/erasmus-plaetze/
Die Bewerbungsfrist für alle Studierenden der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist der 9. Oktober 2014. Sie erleichtern uns die Arbeit sehr, wenn Sie nicht bis zum letzten Tag warten, sondern Ihre Bewerbung bereits im Laufe des Septembers abgeben. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: international-wiwi@univie.ac.at

Partnerfakultäten außerhalb von Europa
Auch die Partner unserer Fakultät in Asien akzeptieren für das Sommersemester 2015 noch Austausch-Studierende.
Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier: http://international-wiwi.univie.ac.at/outgoing/fakultaetspartnerschaften/
Studierende, die nominiert werden, sind von Studiengebühren befreit, es kann allerdings kein Stipendium garantiert werden.
Die Bewerbungsfrist endet ebenfalls am 9. Oktober 2014. Sie erleichtern uns die Arbeit sehr, wenn Sie nicht bis zum letzten Tag warten, sondern Ihre Bewerbung bereits im Laufe des Septembers abgeben.
International Exchange Support: Neue Öffnungszeiten ab WS 2014/15
Für den International Exchange Support gelten ab 1. Oktober 2014 neue Sprechstundenzeiten:
Montag: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 10 bis 12 Uhr

Ihre Fragen können Sie jederzeit per E-Mail an Ingrid Pleschberger richten: international-wiwi@univie.ac.at
International Lunch: Alles über ein Semester außerhalb Europas
Der International Lunch widmet sich diesmal schwerpunktmäßig den Möglichkeiten, die Lateinamerika und Australien bieten: Sieben Partneruniversitäten zählt die Universtität Wien allein "down under", in Lateinamerika stehen Ihnen praktisch alle Tore offen. Mit den neuen Bachelor-Studienplänen wird es noch einfacher, ein Semester im Ausland zu verbringen, auch die Anerkennungen werden erleichtert.
Beim International Lunch berichten ehemalige Austauschstudierende von ihren Erfahrungen, die DLE für Internationale Beziehungen und der International Exchange Support geben Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Danach gibt es bei Burritos die Gelegenheit, mit Vertretern von lateinamerikanischen und australischen Ländern und erfahrenen Studierenden ins Gespräch zu kommen.

International Lunch
10. Oktober 2015, 11 Uhr
Sky Lounge, 12. OG, Oskar-Morgenstern-Platz 1

Anmeldung
Vorbereitung auf ein Auslandssemester: Als Buddy Exchange-Students helfen
"Buddys" helfen Austauschstudierenden, sich an der Universität zurecht zu finden. Sie stehen den Exchange-Students als erste Ansprechperson an der Universität Wien zur Verfügung, vor allem in den ersten Wochen des Semesters und unmittelbar vor Semesterbeginn. Die Studierenden vor Ort können aber nicht nur internationale Kontakte knüpfen und neue Freundschaften schließen - die Teilnahme am Buddy-Programm bringt Zusatzpunkte bei einer Bewerbung für ein Auslandssemester!
Anmeldung unter: http://international-wiwi.univie.ac.at/buddy/buddyanmeldung/
Diplomarbeitsbörse Regionalentwicklung -  Wissenschaftliche Arbeiten in NÖ
Die Diplomarbeitsbörse des Regionalverband noe-mitte ist fokussiert auf die Vermittlung und Förderung praxisorientierter wissenschaftlicher Arbeiten in der Gemeinde- und Regionalentwicklung. Mit ihr sollen bedarfsorientierte Erkenntnisse und frische Ideen in niederösterreichischen Gemeinden und Regionen generiert werden. Studierende wiederum profitieren von den praxisnahen Aufgabenstellungen und erhalten Kontakte zu potentiellen ArbeitgeberInnen. Die Diplomarbeitsbörse wird von Bund, Land und Europäischer Union als LEADER-Kooperationsprojekt gefördert.

Persönliche Betreuung und Online-Marktplatz als Erfolgsfaktoren
Das Projektteam der Diplomarbeitsbörse fädelt die Kooperation (Bachelorarbeit, Masterthesis, Diplomarbeit) zwischen Gemeinden bzw. Regionen und Studierenden ein. Offene Themen sowie abgeschlossener Arbeiten finden sich im Online-Themenmarktplatz unter www.diplomarbeitsboerse.info.

Themen und Arbeitstitel, die aktuell zur Behandlung und Ausarbeitung zur Verfügung stehen: Detailliertere Themenbeschreibungen sind unter www.diplomarbeitsboerse.info zu finden.

Kontakt:
Regionalverband noe-mitte
Mag. Christian Berger und DI Veronika Kerschbaum
Josefstraße 46a Top 5, 3100 St. Pölten
Tel. 02742 / 71800
office@diplomarbeitsboerse.info
www.diplomarbeitsboerse.info
Sozialministerium schreibt Wissenschaftspreis aus
Das Sozialministerium schreibt erstmalig einen Wissenschaftspreis für JungakademikerInnen aus. Zentrales Anliegen des mit 9.000 EUR dotierten Preises ist die Förderung der (Nachwuchs-)Forschung im Bereich der angewandten Gesellschaftswissenschaften. Zudem sollte der Preis für verstärktes Interesse an sozialpolitischen Themen im akademischen Bereich sorgen.
Bewerben können sich Personen bis 31. Januar 2015, die sich in ihren abgeschlossenen Master- bzw. Diplomarbeiten und Dissertationen aus den Jahren  2012 bis Ende Januar 2015 mit sozialpolitischen Themen auseinandersetzen. Eine unabhängige Jury, die sich aus ExpertInnen auf dem Gebiet der Sozialpolitik und Gesellschaftswissenschaften zusammensetzt, wird die PreisträgerInnen ermitteln.

Die ausführlichen Unterlagen zum Wissenschaftspreis des Sozialministeriums für JungakademikerInnen stehen auf der Homepage des Sozialministeriums www.sozialministerium.at zum Download zur Verfügung.
Copyright © 2014 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences