Copy
Gewaltfreie Kommunikation     Der Verein     Seminare     Kontakt     Mission


Tribal Technologies und Mediationsausbildung Newsletter April 2017

Hallo <<Vorname>>, liebe Freundinnen und Freunde der Gewaltfreien Kommunikation
 

Mit Tribal Technologies (Tribe = Englisch für Stamm) gibt Kelly Bryson kräftige Impulse zu einem kreativen Miteinander, Verbundenheit, Wir-Gefühl und Synergie. Er gibt in seinen Seminaren Antworten auf die Frage: Wie kommt es, dass wir uns nach Frieden, Verbindung und geteilter Lebensfreude sehnen und uns doch im täglichen Umgang miteinander entzweien? Kelly Bryson
Seit vielen Jahren verbindet Kelly Bryson   die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg mit einem Fokus auf die New Culture Bewegung und das spirituelle Bewusstseinswachstum in Gemeinschaften. Er hat Methoden und Werkzeuge entwickelt, gesammelt und erprobt, mit deren Hilfe schnell das nötige Vertrauen entsteht, das Menschen brauchen, um sich authentisch zu zeigen, aufeinander zu- und einzugehen und Gemeinschaft gelingen zu lassen. Petra Kumm, die seine Seminare organisiert, hat uns auf der Jahrestagung "Mit dem Leben tanzen" hier im Lebensgarten mit einfühlsamen Übungen von der Wirksamkeit der Tribal Technologies überzeugt. Ich war von der entstandenen Verbindung tief berührt, der ganze Raum fühlte sich weich und warm an. Vom 07.-11.06.2017 ist Kelly Bryson im Lebensgarten Steyerberg, ich werde dabei sein!:
Tribal Technologies“ und „Forum“ für eine starke Gemeinschaft mit Kelly Bryson
Mehr dazu findest du hier: Eine Seminarreihe mit Kelly Bryson

 

Weißt du, dass unsere Mediationsausbildungen auch dazu beitragen, dass nicht nur das Arbeitsleben, sondern auch die Familie, die Schule, ein Fussball- oder Reiterverein Orte der Verständigung und Lebensfreude werden? Überzeuge dich selbst:

Brauchen die beiden eine Ausbildung in Mediation ?

Happy couple

Ich meine Ja. Damit die Beziehung weiter blüht und es wahr wird: In jeder Familie ein*e Friedensstifter*in und Frieden auf der Erde.

 

Wie sieht es bei dir aus? Möchtest du deine Friedensabsicht in die Welt hinaustragen? Jetzt ist es Zeit. Schau was du bei uns in einer Mediationsausbildung erreichen kannst:

Als bei uns ausgebildete*r Mediator*in

  • Lernst du ein einfaches Verfahren für den Umgang mit Konflikten anzuwenden. 
  • Kannst du Ziele entwicklen und formulieren, die dich bei der Konfliktbearbeitung leiten
  • Kennst du den Unterschied zwischen „win-loose“ Vorgehen mit Konflikten und „win-win“. Du stärkst deine Motivation, zum win-win und damit zur Zufriedenheit beizutragen.
  • Hilfst du Menschen, die in Konflikten verstrickt sind, bei der Lösung der Konflikte. Sie gewinnen Klarheit und Kraft um die nächsten Schritte zu tun.
  • Erlebst du wie Konflikte die Verbindung stärken. 
  • Erlebst du wie Konflikte Energie freisetzen, die persönliches Wworking groupachstum fördert.
  • Erlebst du immer wieder die stärkende Wirkung von Hingabe an eine Sache, hier zur Bearbeitung von Konflikten beizutragen.
  • Beeinflusst du Organisationen in Richtung einer gewaltfreien Unternehmenskultur. 
  • Benennst du deine eigenen inneren Konflikte und führst sie zu Lösungen.
  • Auch Entscheidungen zu treffen fällt dir leichter.
  • Bearbeitest du deine Konflikte mit anderen Menschen. 
  • Du beziehst die für Mediation wichtigen Rechtsgrundlagen falls erforderlich ein.
  • Bittest du andere Mediator*innen um Unterstützung bei der Lösung von Konflikten und trägst zum sozialen Wandel in Richtung eines kraftvollen Miteinanders bei. 
  • Unterstützt  du andere Mediator*innen bei der Lösung ihrer Konflikte und erfüllst dein Bedürfnis nach Austausch und Mitgefühl in einem beruflichen Netzwerk. 
  • Erlebst du einen wertschätzenden Umgang im Kurs sowie - durch Leitung von Wertschätzungsrunden - wie du in deinem Arbeitsumfeld und deiner Familie zu neuen Ufern der Lebendigkeit des Lebensflusses gelangst.
  • Erlebst du einen erfrischenden und nährenden Umgang mit Prüfungskolloquien
  • Gewinnst du Souveränität im Umgang mit Konflikten.
    Während der Ausbildung erlebst du zusätzlich:  
  • Die psychischen Mechanismen von Rechthaben-Wollen und Beitragen zum eigenen Glück. Dies hilft deine Wahlfreiheit zu nutzen.
  • Eigene Gefühle zu benennen und herauszufinden, welche Bedürfnisse oder alten Muster dahinter stehen.
  • Eigene Gefühle als Schatz für deine persönliche Entwicklung zu nutzen.
  • Gefühle in Bildern und Worten auszudrücken.
  • ... weiterlesen
  • Regionalgruppen als Quelle der gegenseitigen Unterstützung  und Weisheit kennen, die weit über den Ausbildungskurs hinausgeht.  So ist meine Vision:       
                       

Das Dokument zum Herunterladen heißt: Lernen in der Mediationsausbildung.

 

Viel Spaß beim Lesen und Mitmachen :)
Frohe Ostern ! 
und denke daran, gib die Informationen an deine Freunde
und Freundinnen weiter. Dein Beitrag zählt. 
In jeder Familie ein*e Friedenstifter*in und Frieden auf der Erde.
Vielen Dank und
herzliche Grüße von  
Katharina 

Inhaltsübersicht:

Was Dir vielleicht auch Freude macht...


Du kannst einen Seminarplatz sogar gewinnen. Schau doch mal nach unter www.seminarplanet.de. Viel Glück wünschen wir Dir! :)
Hier kommst du zu unserer Webseite mit Infos und vielen Angeboten

Ankündigung der nächsten Seminare und der Ausbildungen in Mediation 2017/18 und GFK 2018

16. - 18. Juni 2017

GFK - TrainerInnen Treffen

Im Juni findet unser nächstes TrainerInnentreffen statt.

Wir freuen uns wieder auf Begegnung und Austausch, auf Inspiration und gemeinsames Wachstum voller Leichtigkeit und Freude. Bernd Respondek und Johannes Henn

Jetzt anmelden
15. - 17. September 2017

Erlebe Gewaltfreie Kommunikation mit Pferden!

Die GFK bietet das Modell für gelingende Kommunikation. Wir wollen den Ort der Begegnung erreichen: „Jenseits von Richtig und Falsch“ (Rumi). Dieser Ort der Verbindung bietet magische Momente, der auch im Zusammensein mit Pferden tief beglückt. Dieses Seminar leiten an Heidi Zöller und Katharina Sander.

... weiterlesen
08. August  + 26 September 2017 + 07. November 2017

Supervision & Coaching


Wenn Du Supervision benötigst für Deine Anerkennung als Mediatorin beim Bundesverband Mediation BM oder Unterstützung für Deine berufliche Ausübung von Mediation haben möchtest dann findest Du an diesen Terminen Gelegenheit. Auch wenn Du Deine Praxis der Gewaltfreien Kommunikation vertiefen möchtest und Deine Fähigkeiten, Einfühlung zu geben, in schwierigen Situationen üben möchtest, bist Du hier willkommen. Ich biete gern einen Rahmen der Geborgenheit und des Wachstums, Katharina Sander. Melde dich per E-Mail an: info@gewaltfrei-steyerberg.de
... weiterlesen

20. - 22. Oktober 2017

Verbindung, die von Herzen kommt – Ein Einstieg in die Gewaltfreie Kommunikation mit dem GFK-Tanzparkett


Vertrauen und Verbindung zu uns selbst und zu anderen brauchen wir, um zufrieden und im Einklang mit unseren Werten zu leben. Dabei ist eine Kommunikation hilfreich, die zugleich selbstbehauptend und verbindend ist. Die GFK bietet dazu vier Schritte als Weg an, der uns darin unterstützt, innere Klarheit zu finden und in Verbindung zu kommen. Marijana Yurkovic und Johannes Henn heißen Dich willkommen.
... weiterlesen

26. Februar - 02. März 2018

Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation 2018

Die Ausbildung ist so strukturiert, dass alle  Themen der GFK behandelt und die Fähigkeit mit allen Gefühlen umzugehen geübt wird. Die Schwerpunkte der Ausbildungsabschnitte sind:

1. Worte sind Fenster oder sie sind Mauern
2. Vom Leiden zum Handeln  
3. Umgang mit starken Gefühlen 
4. Heilung, Versöhnung und Mediation 
5. Vertiefung und Präsentation der Abschlussarbeiten

Hier kommst Du zu den Terminen 2018

... weiterlesen

Neues von der Schule für Mediation

Pioniere der Mediationsausbildung 
von Christoph Hatlapa   
Der Artikel beschreibt die Entwicklung der Mediationsausbildung aus der Sicht zweier Pioniere der Mediation und Gründungsmitglieder des heutigen Bundesverbandes Mediation

Als Katharina Sander und ich uns 1990 entschieden mit der Gründung der Schule für Verständigung und Mediation, die damals noch „Streit light Schule“ hieß, eine erste Ausbildungseinrichtung für Mediation zu schaffen, flossen viele einzigartige Erfahrungen aus der Pionierzeit  ein. Die Gemeinschaft Lebensgarten, in der wir heute noch leben, befand sich gerade in den Anfangsjahren ihrer Entwicklung. Die Ausformung der Gemeinschaft mit über 100 Mitgliedern, war von heftigen Integrationskonflikten begleitet. Als Gemeinschaft hatten wir beschlossen alle Entscheidungen im Konsens zu treffen. Doch es fiel uns nicht immer leicht, Konsense auszuhandeln. In dieser Phase engagierten wir eine Reihe von Unterstützern, die uns bei der Konfliktlösung halfen. Zu ihnen gehörte auch Danaan Parry, dem wir 1988 begegneten. Danaan vermittelte zwischen Vertretern von Kriegsparteien auf eine einzigartige Weise. In dem er das Herz der Menschen ansprach, gelang ihm der Durchbruch zur gegenseitigen Verständigung.  Transformation der Konfliktparteien durch eigene Herzensarbeit und Transformation der Gesellschaft durch Verbreitung von Know-how zu gewaltfreier Konfliktlösung begeisterten uns und waren Teil unserer eigensten tiefen Sehnsucht nach Veränderung und Entwicklung.  ... weiterlesen



Der nächste Schnupperkurs Mediation, unser Mediationscafé, findet für Gäste vom 20.+21.Januar 2018 im Lebensgarten Steyerberg statt. Du kannst Dich per E-Mail dazu anmelden.

26. - 29. Oktober 2017

Mediation mit Stellvertretung

Häufig bleiben Konflikte unbearbeitet und ungelöst, weil nicht alle beteiligten Konfliktparteien, sondern nur eine Konfliktpartei zu einer Mediation bereit ist.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Mediation auch mit nur einer anwesenden Konfliktpartei möglich ist. Unser Vorgehen nennen wir Mediation mit Stellvertretung. Näheres über Mediation erfährst Du auf folgender Seite der Schule für Mediation.

... weiterlesen

15. - 21. Mai 2017

Mediationsausbildung 2017/18


Die nächste Mediationsausbildung beginnt mit der ersten Woche vom 15. - 21. Mai 2017. Melde dich an bis zum 20.04.2017 und erhalte einen Bonus von 350 €:  anmelden. .
„Willst du Recht haben oder glücklich sein?“ Mediation will dazu beitragen, dass Menschen Streitfälle und Interessengegensätze so angehen, dass Konflikte als Chance erkannt werden und alle Beteiligten Lösungen finden, die ihre Lebenskräfte zum Blühen bringen. Bei Katharina Sander und Christoph Hatlapa liegt die Kursleitung in bewährten Händen.
... weiterlesen
Copyright © 2017 Zentrum GFK Steyerberg e.V., All rights reserved.


Ändern, wie dieser Newsletter empfangen wird?
Du kannst Deine Einstellungen ändern oder Dich vom Newsletter abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp