Copy

Neues in Sicht im Sommer 2020

 
Liebe Freundinnen und Freunde der Gewaltfreien Kommunikation!
Die ersten Seminare finden wieder im Lebensgarten statt. Wir freuen uns und sind erleichtert. Alle, die im Seminarbetrieb arbeiten, sind froh, dass die coronabedingten Regelungen für Unterkunft, Seminarraumnutzung und Essen eingehalten werden können und wir damit wieder wie gewohnt, zu gesunden und erfolgreichen Seminaren beitragen können. Unsere Seminarräume sind auch wirklich gut geeignet, die Abstandsregelungen einzuhalten und sich doch geborgen zu fühlen.  

Zusätzlich zu diesen coronabedingten Herausforderungen beschäftigen uns im Lebensgarten auch Veränderungen grundsätzlicher Art. Als Gemeinschaft arbeiten wir schon einige Jahre daran, den Seminarbetrieb wirtschaftlicher zu gestalten. Wirtschaftliches Betrachten der Zahlen und ein betriebswirtschaftliches Coaching haben uns bewogen, den Seminarbetrieb in seiner bisherigen Form am 15.12.2020 zu schließen und damit einen Raum zu erschaffen, in dem sich Neues entwickeln kann. 
 

So hat eine Gruppe von in diesem Jahr hinzugezogenen Mitgliedern Begeisterung für die Bildungsziele des Lebensgarten und die vielen ansässigen Organisationen, wie PALS, E-Mobilität, die Zen-Sangha mit dem Tempel Togenji entwickelt. Sie sehen Chancen, dieses Potenzial zu nutzen und eine Organisation zu bilden, die auch wirtschaftlich erfolgreich arbeiten kann. Es ist noch zu früh, darüber zu berichten. Alles ist noch im Fluss und kann morgen schon ganz anders aussehen.  

Um wirklich neu anfangen zu können, wünscht sich diese Gruppe junger Menschen  - und dies ist aus juristischer Sicht  auch erforderlich - , dass der bisherige Seminarbetrieb eingestellt wird. Die Schule für Verständigung und Mediation bleibt ein Zweckbetrieb des Lebensgarten Vereins. Sie wird in Kooperation mit dem Zentrum Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg e.V. den satzungsgemäßen Bildungsauftrag des Lebensgartens mit ihren Veranstaltungen weiterhin erfüllen. 

Was bedeutet das jetzt für Dich? 

Da wir von den betrieblichen Strukturveränderungen nicht unmittelbar betroffen sind, finden unsere Seminare auch im neuen Jahr 2021 weiterhin im Lebensgarten statt. Die Seminare können auch in der Übergangszeit weiterhin bei uns gebucht werden. 

Es werden sich im neuen Jahr möglicherweise die Preise für Unterkunft und Verpflegung ändern. Genaue Informationen können wir voraussichtlich erst im Winter geben.

Wir bitten um Nachsicht, wenn Verwaltungsvorgänge länger dauern  oder umständlicher sind. Unsere Hoffnung ist, dass der Impuls der Neugründung das Potenzial des Lebensgartens nutzt und wir gemeinschaftlich zu Nachhaltigkeit, Bewusstheit und Verbindung beitragen. 

Wir grüßen Dich herzlich 

Katharina Sai und Christoph
 

Was uns auch bewegt und beglückt

Die Corona Pandemie hat uns, wie viele andere auch, ermuntert, uns online zu treffen. Das erste Treffen fand anlässlich unserer GFK-Tagung statt. Das ist schon lange her. Auch wenn das Online-Treffen mir gut getan hat und Verbindung zu einigen ermöglichte, fehlt mir das Erleben, das während der Tagungen möglich war, sehr. Der Wert des Zusammenseins während der Tagung ist mir jetzt sehr deutlich: Lebendigkeit, Freude, Wiedersehensfreude, Tanzen, Singen, Lernen, Ausruhen, Gemeinschaft, Überraschungen, Umarmungen, ja, Umarmungen! Hoffentlich werden wir uns im nächsten Jahr wie geplant vom 26. bis 28.03.2021 wiedersehen und umarmen können.

Viele haben uns mit Spenden geholfen das finanzielle Loch, das durch die Coronakrise auch bei uns entstanden ist, zu verkleinern und ihr Mitgefühl ausgedrückt. Das hilft uns nicht nur finanziell, sondern auch emotional. Unser Gefühl für Gemeinschaft wurde gestärkt und erfüllt uns mit großer Dankbarkeit. Allen Spenderinnen und Spendern auch hier ganz herzlichen Dank. 

In dieser Corona-Distanz können wir erleben, wie Einfühlung auch über räumliche Distanz möglich ist. Ein Geschenk des Himmels schreibt Simone Anliker, und meint die Dyaden, die über Zoom die Herzen verbinden. Ihr Buch "The Power of Dyad Meditation - The New Way of Meditating in Times of Loneliness and Social Stress" wird bald auch auf Deutsch zu erhalten sein. Ich habe es mit großer Freude von vorn bis hinten gelesen. Es ist prägnant und spannend. Alles was dir hilft, um Dyaden bewusst und verantwortlich zu initiieren kannst du dort erfahren. Ich empfehle es dir sehr. Robert Gonzales schreibt im Vorwort, dass er mit Simone den Traum teilt, dass es möglich ist, gemeinsam den "Himmel auf Erden" zu erschaffen. Diesen Traum teilen auch wir. Drei anregende Fragen zu diesem Traum findest Du hier: http://projectheavenonearth.com/homepage

Mit Bettina Ude zusammen habe ich ein Zoom Seminar entwickelt, das wir ab 19. Oktober anbieten: GFK-Selbsteinfühlung mit Herz: Der königliche Weg zur Quelle. Dabei benutzen wir das 10 Schritte Modell von Rita Marie Johnson, das sie in ihrem Buch "Completely Connected" beschreibt. In den kostenfreien Zoom-Treffen in den vergangenen Monaten konnten wir den Segen dieses Vorgehens erleben.

Und zum Schluss noch ein Hinweis zum Weitersagen:
Andreas Seebeck schrieb ein Buch zu Misophonie und dem Umgang mit diesem Phänomen: Misophonie - Lisas Wut und die Geräusche. Misophonie bedeutet, dass Menschen, Kinder wie Erwachsene, Wutanfälle bekommen, die durch Geräusche auch bereits leise Kaugeräusche ausgelöst werden. Das kann zu großem Leiden führen. Menschen im Umfeld, auch Ärzte und Therapeutinnen reagieren mit Unverständnis und vielen Ratschlägen, weil der Zusammenhang nicht verstanden wird. Auch Einfühlung hilft nur begrenzt. Das Büchlein wurde von der Tochter von Andreas wunderschön bebildert. Methoden der Hilfe werden im Teil 2 kurz und präzise beschrieben. Du lernst Methoden kennen, die auch bei anderen unangenehmen Gefühlen und Stress sehr hilfreich sind.

Bis bald, habe eine gute Zeit und bleib gesund!

In liebevoller Verbindung,


Katharina Sai

 
Über Feedback und wenn Du den Newsletter an eine Freundin, einen Freund weiterleitest freuen wir uns - Vielen Dank :-)
hier kommst Du zum Newsletter Archiv 
Unsere Seminare findest du wie gewohnt unter www.gewaltfrei-steyerberg.de
Facebook
Website
Email
Copyright © 2020 Zentrum GFK Steyerberg e.V.