Copy

Mediation mit Stellvertretung: Online 

Liebe Freundinnen und Freunde der Gewaltfreien Kommunikation!

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist für uns eine Basis der Mediation. Ganz besonders zeigt sich das Einzigartige der GFK in der Mediation mit Stellvertretung: GFK bietet die Möglichkeit der Verbindung zur Seele oder dem Potenzial eines Menschen oder wie Du das immer nennen magst.
Deswegen, und weil Du Online teilnehmen kannst, möchte ich Dich auf unser Angebot aufmerksam machen, Du kannst es wahrnehmen, auch wenn Du nicht zertifizierte Mediatorin bist. Und Du kannst bequem von zuhause aus teilnehmen.
Aufgrund der vielen Corona-Infektionen und Quarantäne-Pflichten haben wir (Bettina und ich, Katharina Sai) uns dazu entschlossen das Seminar Mediation mit Stellvertretung Online und Interaktiv zu gestalten. Wir haben beide die Erfahrungen gemacht, dass auch so subtile Erlebnisse, wie sie Stellvertretung ermöglicht, Online im geschützten Zoom-Seminarraum möglich sind.

Warum Mediation mit Stellvertretung:
Häufig bleiben Konflikte unbearbeitet und ungelöst, weil nicht alle beteiligten Konfliktparteien, sondern nur eine Konfliktpartei zu einer Mediation bereit ist. Auch wenn Dein*e Konfliktpartner*in nicht gewillt ist oder aus anderen Gründen nicht zu einer Mediation mit Dir gehen möchte, kannst Du einen wesentlichen Beitrag zur Lösung Deines Konflikt beisteuern.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Mediation auch mit nur einer anwesenden Konfliktpartei möglich ist. Unser Vorgehen nennen wir Mediation mit Stellvertretung.

Die Konfliktpartei (der oder die Mediant*in) trifft sich mit zwei Mediator*innen. Ein*e Mediator*in repräsentiert die abwesende Konfliktpartei, die/der andere leitet den Mediationsprozess. 

Der/die Repräsentant*in verkörpert das konstruktive Potenzial der abwesenden Partei,  steht stellvertretend für diese, nutzt jedoch die eigenen Fähigkeiten, die Gefühle und Bedürfnisse der anwesenden Person wahrzunehmen und auf diese einzugehen.

Für die Konfliktpartei ist das ein großes Glück: sie versteht nicht nur sich selbst sondern auch ihre*n Konfliktpartner*in besser. Auch Kursteilnehmende, die einen ihrer Konflikte, die sie vielleicht schon jahrelang quälen, zur Bearbeitung einbringen, erleben sogenannte Wunder: Beispielsweise ruft die Tochter (im Kurs die abwesende Konfliktpartei, die repräsentiert worden war) zu der jahrelang kein Kontakt bestand, von sich aus an und erzählt, wie wichtig ihr doch die Beziehung zur Mutter ist!

Auch für die Mediatorin (/den Mediator: Gender gerechte Formulierung ist mir wichtig, doch hier scheint es mir zu unübersichtlich, ich bitte um Verständnis), die in die Stellvertretung geht, ist es ein besonderes Erlebnis: Sie erfährt einen intensiven Prozess der Verbindung und kann sofort spüren, wenn sie aus der Verbindung herausfällt. Dadurch, dass eine dritte Person die Aufgabe der Mediation übernimmt, die bei Bedarf einspringt, arbeitet sie in einem geschützten Rahmen, der das Lernen ungemein fördert. Es  erleichtert achtsam, entspannt und locker zu bleiben und auf die subtilen Prozesse einzugehen. Sie schult sowohl ihre Kommunikation als auch ihr inneres Empfinden.

In diesem Seminar kannst Du die Mediation mit Stellvertretung erlernen, darin Deinen eigenen Prozess erleben, und die Möglichkeiten des persönlichen Wachstums, die als Schatz darin verborgen liegen, erfahren.

Als Mediator*in kannst du damit dein Einsatzfeld beträchtlich erweitern. Wenn Du an diesem Seminar Online teilnimmst, machst Du gleichzeitig Deine Erfahrungen in einem Zoom-Raum. Vielleicht gibt es Dir den Impuls, selbst Stellvertretung über Zoom anzubieten. 

Wir möchten dazu beitragen, dass Menschen lernen, den Schatz in ihren Konflikten zu erkennen und Schritte zu unternehmen, um Konflikte gewaltfrei, d.h. friedlich zu lösen. Magst Du dabei sein?

Jetzt anmelden

Wir freuen uns auf Dich,
Katharina Sai Sander und Bettina Ude

Zentrum Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg e.V. und
die Schule für Verständigung und Mediation im Lebensgarten Steyerberg e.V.

Wir freuen uns über Feedback und wenn Du den Newsletter an eine Freundin, einen Freund weiterleitest - vielen Dank :-)
hier kommst Du zum Newsletter Archiv 

 

21.02. - 24.02.2022

Mediation mit Stellvertretung - Online

Katharina Sai Sander und Bettina Ude
Kurszeiten im Zoom-Raum mit Pausen und Kleingruppenarbeit:
Mo 21.02.2022 von 11 - 13 Uhr und 16 - 18 Uhr
Di und Mi   von 10 - 13 Uhr und 16 -18 Uhr
Do  von 10 - 13 Uhr und 16 - 17 Uhr

Häufig bleiben Konflikte unbearbeitet und ungelöst, weil nicht alle beteiligten Konfliktparteien, sondern nur eine Konfliktpartei zu einer Mediation bereit ist. Doch auch wenn die Bereitschaft der/des Konfliktpartner*s zur Mitwirkung an einer Klärung fehlt, ist es möglich, handlungsfähig zu bleiben.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Mediation auch mit nur einer anwesenden Konfliktpartei möglich ist. Unser Vorgehen nennen wir Mediation mit Stellvertretung.
... weiterlesen

Jetzt anmelden

Ankündigung 
Ausbildung in Mediation 2022/23


Beginn: 27.06. - 03.07.2022

Ausbildung in Mediation 2022/23

mit Christoph Hatlapa und Katharina Sai Sander
 
Die Ausbildung entspricht den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen und Verbandsvorgaben: Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren als auch den Richtlinien des Bundesverband Mediation BM für lizenzierte Mediator*innen. Das Ausbildungsteam erfüllt die Anforderungen nach § 5 ZMediatAusbV.

„Willst du Recht haben oder glücklich sein?“ Mediation will dazu beitragen, dass Menschen Streitfälle und Interessengegensätze so angehen, dass Konflikte als Chance erkannt werden und alle Beteiligten Lösungen finden, die ihre Lebenskräfte zum Blühen bringen. Bei Katharina Sai Sander und Christoph Hatlapa liegt die Kursleitung in bewährten Händen.
... weiterlesen
Jetzt anmelden
Facebook
Website
Email
Copyright © 2022 Zentrum GFK Steyerberg e.V.