Copy
Structurae-Newsletter - 9/2014
Der Newsletter für Structurae, die Datenbank für den Bauingenieur!

Liebe(r) <<Vorname>> <<Nachname>>,

Der Rhein ist eine der wichtigsten Adern im europäischen Schiffsverkehr, führt aber auch durch einige der am dichtesten besiedelten Gegenden Deutschlands. Deshalb kreuzen zwischen Konstanz am Bodensee und Emmerich an der holländischen Grenze zahlreiche Brücken diesen Fluss. Natürlich sind alle auch in Structurae enthalten. Einen kleinen Ãœberblick über die interessantesten Rheinbrücken finden Sie in diesem Newsletter. Eine vollständige Liste ist auf Structurae verfügbar. Der Rhein wird von fast allen erdenklichen Brückentypen gekreuzt: Fachwerkbrücken für den Schienenverkehr, Hängebrücken für den Straßenverkehr oder auch Schrägseilbrücken für Fußgänger und Radfahrer. Der Rhein ist ein hervorragendes Beispiel dafür, auf welch vielfältige Weise man Hindernisse überbrücken kann.

Beste Grüße aus Berlin,
Nicolas Janberg
Chefredakteur Structurae

Zur Erinnerung: Einreichungen für den Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2015 müssen spätestens am 19. September 2014 beim Verlag Ernst & Sohn eingehen!

Facebook
Twitter
Pinterest
Google Plus
YouTube
Passerelle des Deux Rives / Mimram-Brücke zwischen Straßburg und Kehl
Die Dreiländerbrücke in Weil am Rhein
Polygonale "Bogenbrücke" zwischen Mannheim und Ludwigshafen

Rheinbrücken

von Konstanz am Bodensee bis Emmerich

Gerade in den letzten Jahren wurden mehrere Grenzen überspannende Brücken neu erbaut, aber der Rhein war von jeher ein Spielplatz für Bauingenieure. Deutschlands erste große Schrägseilbrücke überquert ihn in Düsseldorf, wie auch der Rest der dortigen Brückenfamilie. Die längste Spannweite bietet die Hängebrücke in Emmerich. Von Rheinkilometer Null bis 853,23 sind alle Typen für Großbrücken vorhanden und in verschiedenen Formen erbaut worden. Viele bekannte Brückenbauer wie Fritz Leonhardt, Klaus Stiglat oder Marc Mimram haben einzigartige Entwürfe oder konstruktive Innovationen geliefert, die am Rhein zuerst in großem Maßstab eingesetzt wurden.

Theodor-Heuss-Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden
Bogen oder Fachwerk? Eisenbahnbrücke in Düsseldorf-Hamm
Flughafenbrücke Düsseldorf mit verkürzten Pylonen
Zügelgurtbrücke in Krefeld-Uerdingen
Niederrheinbrücke in Wesel
Rheinbrücke in Emmerich mit einer 500 Meter langen Öffnung
Eine vollständige Zusammenstellung der Rheinbrücken finden Sie auf Structurae.

Firma des Monats

Disbon GmbH

Wenn es bei der Planung und Errichtung moderner Großobjekte um Fragen des Bautenschutzes geht, ist ein leistungsstarker Partner unverzichtbar. Gleiches gilt für die Sanierung älterer Bestandsgebäude aus Beton.

Zum Firmenprofil...

Bericht des Monats

Bibliothek ist gleich Brücke

Sie gilt als Vorzeigeprojekt und ist in dieser Form deutschlandweit einzigartig: Die neue Stadtbibliothek im hessischen Bad Vilbel ist das erste Brückenbauwerk, das gleichzeitig Fußgängerbrücke und Bibliothek ist.

Zum Beitrag...

Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis

Auslobung:

Ingenieurbaupreis 2015

Der Verlag Ernst & Sohn hat den Ingenieurbaupreis für herausragende Leistungen im Konstruktiven Ingenieurbau ausgelobt und gleichzeitig dem Bauingenieur Ulrich Finsterwalder gewidmet und in "Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis" umbenannt.

Einsendeschluss: 19. September 2014

Zu den Ausschreibungsunterlagen...

Forward
Share
Tweet
Share
+1

Copyright © 2014 Wilhelm Ernst & Sohn Verlag GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten.

Impressum und Datenschutzerklärung

Newsletter abbestellen  /  Einstellungen ändern

Archiv der Structurae-Newsletter

Wilhelm Ernst & Sohn
Verlag GmbH & Co. KG
Rotherstraße 21
10245 Berlin
Deutschland