Copy
Structurae-Newsletter - 3/2014
Structurae

Liebe(r) <<Vorname>> <<Nachname>>,

am 10. März wurde in Dresden der Deutsche Brückenbaupreis in zwei Kategorien verliehen. Momentum, das Magazin für Bauingenieure, zu dem ich regelmäßig die Bauwerksgeburtstage beitrage, berichtete vermutlich als erstes Magazin über die Preisträger: die Gänsebachtalbrücke in der Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken sowie der ERBA-Steg in Bamberg in der Kategorie "Fußgängerbrücken". Es war eine sehr interessante Veranstaltung, die man sich als Brückenbauer definitiv alle zwei Jahre anschauen sollte. Im Rahmen des anschließenden Brückenbausymposiums konnten wir dann auch am Stand von Ernst & Sohn den ersten Band unserer neuen Reihe "Structurae Projektbeispiele" zum Thema Eisenbahnbrücken vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen,
Nicolas Janberg
Chefredakteur Structurae

Statistiken

Bauwerke & Projekte 63.685
Personen 9.313
Firmen 11.971
Produkte & Services 1.105
Bilder 176.996
Veröffentlichungen 61.459

Bauwerksgeburtstag

 

125 Jahre Eiffelturm

Am 31. März wird das Wahrzeichen der Stadt Paris 125 Jahre alt. An diesem Tag im Jahre 1889 bestieg Gustave Eiffel offiziell zum ersten Mal mit Ehrengästen seinen 300 m hohen Turm. Entworfen und erbaut hatte er den Turm natürlich nicht alleine. Die ersten Skizzen und Ideen stammen von seinen Ingenieuren, Maurice Koechlin und Emile Nouguier, die ihn erst von dem Projekt überzeugen konnten, als sie mit dem Architekten Stephen Sauvestre, den Vorentwurf überarbeiteten. Am endgültigen Entwurf war dann Eiffel selbst auch maßgeblich beteiligt.

Mehr Informationen zum Eiffelturm und seiner Entstehungsgeschichte:

Preisträger Deutscher Brückenbaupreis 2014

Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken

 

Gänsebachtalbrücke

Innovatives, integrales Brückenbauwerk für den Hochgeschwindigkeitsverkehr auf der Strecke Erfurt-Leipizig/Halle bei Buttstädt in Thüringen. Entwurf: Jörg Schlaich.

Kategorie Fuß- und Radwegbrücken

 

ERBA-Steg, Bamberg

Erst als unterspannte Behelfsbrücke genutzt und dann für die Landesgartenschau 2012 in seine endgültige Position gebracht mit eingespannten Endfeldern, ist die Brücke sehr elegant. Entwurf: Johann Grad, Matthias Dietz.

Firma des Monats

Peekel Instruments GmbH

Seit über 60 Jahren ist Peekel Instruments spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger, elektronischer Messgeräte für elektrische und vor allem mechanische Größen.

Zum Firmenprofil...

Beiträge des Monats

 

Endlich eine Brücke über den Fjord

Lange haben die Norweger auf diese Nachricht gewartet. Nun ist die Brücke über dem Dalsfjord endlich fertig! Künftig überspannt die 523 m lange Dalsfjordbrua die nördlich von Dale gelegene, schmalste Stelle des Fjords. Auch zwei Bauaufzüge aus Bayern waren beim Bau der Brücke im hohen Norden dabei.

Zum Bericht...

 

 

Einrüstung Schlossbachbrücke Karwendelbahnstrecke

Der Schlossbach ist ein Zufluss des Inn in Tirol. In seinem Oberlauf befindet sich die Schlossbachklamm, die bei Hochzirl in rund 60 m Höhe von der imposanten und denkmalgeschützten Schlossbachbrücke überspannt wird.

Zum Bericht...

Neue Reihe "Structurae Projektbeispiele"

 

Eisenbahnbrücken

Der erste Band „Eisenbahnbrücken“ aus der neuen Reihe Structurae Projektbeispiele zeigt die große Bandbreite an Tragwerkstypen, Bauverfahren und Detaillösungen im Eisenbahnbrückenbau. Entwurfsrelevante, technische Daten, Fotos und Planauszüge stehen im Vordergrund der Dokumentation von 25 ausgeführten und im Betrieb befindlichen Brückenbauwerken. Neben den Bauwerksdokumentationen sind auch Fachartikel enthalten, z. B. "Zum Entwurf von Eisenbahnbrücken" von Ludolf Krontal, der an der Scherkondetalbrücke beteiligt war, die 2012 den Deutschen Brückenbaupreis erhielt. 

ISBN: 978-3-433-03097-4
Preis: 29,90 EUR

Zur Bestellung

Share
Tweet
Forward to Friend
+1
Share

Copyright © 2014 Wilhelm Ernst & Sohn Verlag GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten.

Impressum und Datenschutzerklärung

 

Newsletter abbestellen    Einstellungen ändern

Newsletter-Archiv


Wilhelm Ernst & Sohn
Verlag GmbH & Co. KG
Rotherstraße 21
10245 Berlin
Deutschland