Copy
REVAB Project Newsletter #3
View this email in your browser

PROJEKT NEWSLETTER # 3

ÃœBER DAS PROJEKT

Arbeitslosigkeit und enormer Verbrauch landwirtschaftlicher Flächen für Siedlungszwecke, Verkehr und Industrie stellen geanuso wie der Verlust von Zentren des ländlichen Lebens, der durch aufgegebene landwirtschaftliche Gebäude beschleunigt wird, enorme Herausforderungen für ländliche Regionen der EU dar. November 2015 begann das REVAB-Projekt mit der Zielsetzung, das Bewusstsein für innovative Umnutzungskonzepte zu steigern und Menschen in ihrem unternehmerischen Ansatz in Umnutznugskonzepten voran zu bringen.
 
Die ELO führt dieses Projekt gemeinsam mit der Hof und Leben GmbH, OnProjects, Asaja - Granada, CIAToscana und AGRI-TOUR aus. Das Projekt wird mit dem Programm von Erasmus + / Strategische Partnerschaften für die Berufsbildung für die Dauer von 30 Monaten gefördert.


Projektnummer 2015-1-BE01-KA202-013183

Folgen Sie uns

FACEBOOK
T W I T T E R
REVAB Homepage
Kontaktieren Sie uns

5. Transnationales Treffen,

30. - 31. Oktober, Sofia

Das fünfte transnationale Treffen des REVAB-Projekts fand Ende Oktober in der bulgarischen Hauptstadt Sofia statt.
 
Das vorletzte Treffen des Konsortiums gab uns die Gelegenheit, einen letzten Blick auf die Trainingsmodule und das Serious Game zu werfen, die einige der letzten Ergebnisse des Projekts darstellen. Diese kostenfreien Ressourcen werden in Kürze online verfügbar sein. Die Partner hatten die Möglichkeit, das Projekt insgesamt zu diskutieren, insbesondere auch nochmals  die sechzehn Fallstudien bewährter Praktiken bei der Umnutzung und Aufwertung landwirtschaftlicher Gebäude. Daneben ging es um die Organisation von vier nationalen Konferenzen, die im Frühjahr 2018 stattfinden werden.
 
Neben dem internen Treffen fand am zweiten Tag eine spezielle Informationsveranstaltung statt, bei der alle Partner von bulgarischen Landwirtschaftsmedien interviewt wurden. Sie können diese Interviews auf der Facebook-Seite von REVAB sehen.
 
Im Namen des Konsortiums möchten wir Luba YONKOVA für die reibungslose Organisation des Treffens danken, in dem auch die Schönheit der modernen und alten Zeiten Sofias zu vermittelt wurde.

Multiplikatoren-Veranstaltungen in vier Ländern

Jeder Partner organisiert im Frühjahr 2018 eine Multiplikatoren-Veranstaltung. Während der Veranstaltung werden die 16 Fallstudien und Trainingsmodule vorgestellt. Zu guter Letzt werden die Partner die Teilnehmer bitten, ein Serious Game zu spielen, um zu sehen, wie gut diese vorbereitet sind, um mit ihrem eigenen Projekt zu beginnen.

All diese Tools sind in Englisch und in den Sprachen der Partner verfügbar.
Die erste Veranstaltung findet am 7. März 2018 in Spanien statt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Javier Morales (javiermorales-granada@asaja.com.es).

REVAB unterwegs

Teilnehmern aus dem gesamten Alpenraum zu präsentieren.
Im November hielt ELO seine Generalversammlung in Sofia vor der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft ab. Zu diesem Treffen versammelten sich mehr als 40 ELO-Mitglieder und Gäste und es bot sich die Gelegenheit, die europäischen Projekte, einschließlich der Abschlussphase von REVAB, weitgehend zu besprechen.
Im Dezember organisierte die ELO die Konferenz zur biologischen Vielfalt im Europäischen Parlament zum Thema "Eine neue GAP: Chancen und Risiken für die biologische Vielfalt", die von der niederländischen Europaabgeordneten Annie SCHREIJER-PIERIK ausgerichtet wurde. Es bot der ELO die Gelegenheit, REVAB-Broschüren mit mehr als 80 Teilnehmern zu teilen.
Für weitere Informationen lesen Sie bitte das CountrySide Magazine Nr. 170 und Nr. 172. (http://www.europeanlandowners.org/all-issues)

REVAB in nationalen Zeitungen

Bulgarische Medien

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über das REVAB-Projekt auf Bulgarisch zu erfahren, sollten Sie die von Luba YONKOVA organisierten und von den Partnern des Projekts während des 5. Transnational-Meetings organisierten Interviews mit "Agrokompas" (www.agrocompass.bg) lesen, die auch in gedruckter Form und im TV-Kanal AGRO verfügbar sind https://www.facebook.com/agrotvBG/.
Copyright © REVAB, 2017, All rights reserved.
Our mailing address is:
ELO
Rue de Trèves 67
Brussels 1040
Belgium

Add us to your address book


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.