Copy
View this email in your browser
Damit wir möglichst viele LeserInnen erreichen, bitten wir sie den Newsletter auszudrucken und im Pausenraum aufzulegen. Vielen Dank und viel Spass beim Lesen.

Willkommen zum ersten Newsletter 

Über diesen Weg wollen wir dir einen Einblick in unsere Arbeit ermöglichen.

Wir schauen auf einen intensiven Sommer zurück, welcher seinem Namen kaum gerecht wird. Im Frühlingsquartal war viel los. Die allgemeine Aufbruchstimmung schwappte auch auf uns über. So stellten wir kurzerhand ein "Spring-Time" Programm auf die Beine. Einen Ausflug zum Seilpark Interlaken, vier Sportnights in Meiringen und Brienz und drei Skateworkshops wurden erfolgreich durchgeführt. Parallel dazu startete die Spielbussaison und die Treffs erlebten, dank Lockerungen, auch wieder einen Publikumszuwachs. Es war richtig schön, die vielen bekannten Gesichter wieder zu sehen und spürbar, dass die Jugend das Angebot sehr schätzt. 
Sportnight
Spielnachmittag
Aufgrund der geltenden Covid-19-Massnahmen durften dieses Jahr nur 100 Personen die Schülerband-Konzerte in der Aula des Schulhauses Kapellen besuchen. Um die geübten Lieder einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, kam seitens Jugendarbeit Haslital-Brienz kurzfristig die Idee, Die Jugendlichen in der Badi Meiringen spielen zu lassen. Durch viel Spontanität und die optimale Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrpersonen, wurde der Anlass zum Erfolg. Da die Resonanz durchweg positiv war, ist bereits eine Wiederholung für 2022 geplant.
Schülerbandkonzerte
Zu Beginn der Sommerferien half die Jugendarbeit wie jedes Jahr, bei der "Ferieninsel", einem Projekt der Tagesschule Meiringen mit. Diverse spannende Angebote für den Ferienpass durften natürlich auch nicht fehlen. Traumfänger machen, Cocktails mixen, ein eigenes Menü kochen oder ein Anfängerkurs im Skatepark Haslital wurden angeboten.

Die letzte Woche der Sommerferien gehörte schliesslich wieder dem Cirkus Bajazzo. Das Projekt der ref. Kirchgemeinde Brienz wird von der Jugendarbeit unterstützt und hat mit 60 Teilnehmenden, von Oberried bis Guttannen, seine Kapazitätsgrenze voll ausgeschöpft.
Die Woche war ein grosser Erfolg und auch das Wetter zeigte sich von der allerbesten Seite. Die leuchtenden Kinderaugen zeugen von der Begeisterung und Freude daran, eine aussergewöhnliche Woche erlebt und eindrückliche Vorstellungen gegeben zu haben. Der Circus Bajazzo bleibt den jungen Artisten sowie den Zuschauern in bester Erinnerung.
CircusBajazzo
Aktuell befindet sich die Jugendarbeit in einer spannenden Neuorientierungsphase.
Angelika Furer hat eine neue Herausforderung angenommen und arbeitet seit Anfang August 2021 bei der Tagesschule Wilderswil. Wir wünschen ihr auf diesem Weg: Alles Gute! Die Jugendarbeit befindet sich zurzeit mitten im Auswahlverfahren, um die vakante Stelle neu besetzen zu können.

Parallel dazu nutzen wir die Zeit aktiv, um die Jugendarbeit grundlegend zu überarbeiten und weiter zu entwickeln.
Fragen wie: "Ist unsere Arbeitsweise noch aktuell?", "Wo soll die Jugendarbeit in fünf Jahren stehen?" oder "Wie kommunizieren wir am Besten mit der Jugend?" beschäftigen uns momentan.

Ebenfalls ist eine gross angelegte Bedürfnisanalyse geplant, die in Zusammenarbeit mit den Schulen der Anschlussgemeinden durchgeführt werden soll. Wir wollen wissen, wo die Jugend steht, was sie bewegt und wie wir gemeinsam etwas bewirken können.

Es bleibt also spannend...
Infos zu kommenden Projekten, Events, Trefföffnungszeiten, Jugend-Disco's sowie Spielbusdaten, findest du auf unserer Homepage.
www.jugendarbeit-haslital-brienz.ch
Copyright © 2021 Jugendarbeit Haslital-Brienz, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp
Facebook
Website
Instagram